Bernd Schnei­der: Der Mer­ce­des­Su­per­cham­pi­on

AUTO ZEITUNG - - SPORT · 24H NÜRBURGRING -

All die Jah­re hall­te es wie ei­ne gro­ße Me­ta­pher durch die Fah­rer­la­ger: Bernd Schnei­der, der Micha­el Schu­ma­cher des Tou­ren­wa­gen­sports. Wie wahr doch der Ver­gleich ist – auch heu­te noch sie­ben­ein­halb Jah­re nach Schnei­ders Rück­tritt aus der Top­li­ga DTM. Dort wur­de er fünf­mal Cham­pi­on, eben­so in der GT-Welt­meis­ter­schaft 1997. Nach 2008 soll­te mit ins­ge­samt 43 DTM-Sie­gen ei­gent­lich Schluss sein mit der Ren­ne­rei, aber ei­ner wie Bernd Schnei­der macht im­mer wei­ter: Dem Mo­tor­sport bis in die letz­te Fa­ser ver­bun­den, en­ga­giert sich der Wahl­schwei­zer seit 2009 in den Kun­den­sport­teams von Mer­ce­des. „Ein­fach des­halb, weil es mir so rie­si­gen Spaß macht“, be­teu­ert er mit Witz und Charme. 2013 er­leb­te der Saar­län­der noch ein­mal ein sa­gen­haf­tes Jahr: Trotz vie­ler Ein­sät­ze als Re­prä­sen­tant und In­struk­tor für AMG-Kun­den in al­ler Welt fand er die Zeit, um gro­ße, wich­ti­ge Tri­um­phe fei­ern zu kön­nen: Sie­ge bei den 24h-Ren­nen in Du­bai, am Nür­burg­ring, in Spa; bei den 12hRen­nen von Ba­thurst und Abu Dha­bi so­wie bei den 1000 km Nür­burg­ring. Der­zeit be­strei­tet der bald 52-Jäh­ri­ge die Blancpain-Sprint­se­rie.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.