Fahr­be­richt: Au­di S4

Im Au­di S4 Avant sorgt ab Herbst ein V6-Tur­bo für kraft­vol­len Vor­trieb

AUTO ZEITUNG - - INHALT - Mar­tin Ur­ban­ke

Der Kom­pres­sor-Mo­tor des Vor­gän­ger­mo­dells weicht beim ak­tu­el­len S4 ei­nem V6-Tur­bo, der nicht nur leich­ter und spar­sa­mer ist, son­dern auch mehr Punch ent­wi­ckelt: Mit 354 PS spur­tet der Kraft-Kom­bi nun in un­ter fünf Se­kun­den aus dem Stand auf 100 km/ h. Da­mit ist klar: Dampf bie­tet der neue S4 ge­nug. Bei der Um­stel­lung auf die Tur­boTech­nik ha­ben die In­ge­nieu­re kei­ne Schrau­be des al­ten Drei­li­ter-V6 (800 neue Tei­le) un­ver­än­dert ge­las­sen. Ein Twin-Scroll-La­der mit bank­wei­ser An­strö­mung op­ti­miert das An­sprech­ver­hal­ten des Di­rekt­ein­sprit­zers, und ein Ther­mo­ma­nage­ment mit Fi­nes­sen wie ei­nem in­te­grier­ten was­ser­ge­kühl­ten Aus­puff­krüm­mer stei­gert die Ef­fi­zi­enz. Beim Fah­ren be­geis­tert der Tur­bo-S4 mit ei­nem sehr fül­li­gen Dreh­mo­ment (500 New­ton­me­ter), das be­reits ab 1370 Um­dre­hun­gen bis 4500 Tou­ren kon­stant zur Ver­fü­gung steht. Der V6 hängt gut am Gas, dürf­te aber ru­hig noch et­was leicht­fü­ßi­ger hoch­dre­hen. Die se­ri­en­mä­ßi­ge Acht­stu­fenAu­to­ma­tik macht ih­re Sa­che pri­ma, auch wenn sie im SMo­dus et­was hek­tisch agiert. Den­noch lohnt sich der Griff an die Schalt­wip­pen, weil man noch kon­se­quen­ter hoch­schal­ten und den fei­nen Sound des Mo­tors so per­fekt por­tio­nie­ren kann. Dank prin­zi­pi­ell leicht heck­las­ti­ger Kraft­ver­tei­lung (40:60) und op­tio­na­lem Sport­dif­fe­ren­zi­al hin­ten kennt der S4 kei­ne Trak­ti­ons­pro­ble­me und lässt sich mit­hil­fe des Gas­fu­ßes sau­ber um die Ecken zir­keln. Glei­ches gilt für die sanf­ten Last­wech­sel­re­ak­tio­nen, die den Fah­rer nie vor Pro­ble­me stel­len, aber die Agi­li­tät stei­gern. Pas­send zum de­zen­ten Auf­tritt und zu den gu­ten Ma­nie­ren des An­triebs glänzt das Fahr­werk mit 19-Zoll-Rei­fen und ad­ap­ti­vem Sport­fahr­werk (bei­des op­tio­nal) mit ei­nem run­dum über­zeu­gen­den Ab­roll­kom­fort.

FA­ZIT: Als vor­läu­fi­ges Top­mo­dell der Bau­rei­he über­zeugt der S4 mit ei­ner ge­lun­ge­nen Mi­schung aus Dy­na­mik und All­tags­taug­lich­keit. Der de­zen­te Auf­tritt so­wie die har­mo­ni­sche Ab­stim­mung von An­trieb und Fahr­werk er­ge­ben ei­nen per­fek­ten Un­der­sta­te-Kom­bi für al­le Ta­ge und Zwe­cke.

1 = sehr gut; 2 = gut; 3 = be­frie­di­gend; 4 = aus­rei­chend; 5 = man­gel­haft; 6 = un­ge­nü­gend Cock­pit mit de­tail­ver­lieb­tem Fi­nish. Der neue Tur­bo-Mo­tor tönt de­zent sport­lich aus vier En­d­roh­ren. Ver­brauch auf der ers­ten Test­fahrt: zehn bis zwölf Li­ter pro 100 km

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.