Wir ver­han­deln ak­tu­ell mit BMW“

AUTO ZEITUNG - - WIRTSCHAFT · SSANGYONG GELUNGEN -

Wo­für steht die in Eu­ro­pa re­la­tiv un­be­kann­te Mar­ke Ss­an­gYong?

Au­ßer­halb Süd­ko­reas sind wir tat­säch­lich noch nicht so stark prä­sent. Da­bei ha­ben un­se­re In­ge­nieu­re jahr­zehn­te­lan­ge Er­fah­run­gen im Bau von SUV. Lang­fris­tig wol­len wir uns welt­weit als SUV-Mar­ke mit ro­bus­tem De­sign und Pre­mi­um-Qua­li­tät eta­blie­ren. Land Ro­ver und Su­ba­ru ha­ben ge­zeigt, dass man auch mit ver­hält­nis­mä­ßig klei­nen Stück­zah­len ei­ne be­kann­te Mar­ke auf­bau­en kann.

Wo lie­gen Ih­re welt­wei­ten Ab­satz­zie­le für die nächs­ten Jah­re?

Ge­gen­wär­tig ver­kau­fen wir pro Jahr 100.000 Ein­hei­ten in Süd­ko­rea und rund 50.000 im Ex­port. Mit­tel­fris­tig wol­len wir au­ßer­halb un­se­res Hei­mat­markts 200.000 Fahr­zeu­ge ver­kau­fen. Denn um er­folg­reich wirt­schaf­ten zu kön­nen, müs­sen wir von un­se­ren Mo­dell­fa­mi­li­en je­weils 100.000 Stück jähr­lich pro­du­zie­ren.

Auf wel­chen Märk­ten wol­len Sie in Zu­kunft ex­pan­die­ren?

Ak­tu­ell ist Eu­ro­pa un­ser größ­ter Ex­port­markt. Hier kön­nen wir un­se­re Ver­käu­fe in den nächs­ten Jah­ren ver­dop­peln. Die Schwel­len­län­der sind aber ge­nau­so wich­tig: Vor Be­ginn der Sank­tio­nen war Russ­land un­ser größ­ter Aus­lands­markt. Jetzt set­zen wir auf Süd­ame­ri­ka und Aus­tra­li­en. Chi­na ist für uns mit 10.000 Ein­hei­ten ein sehr um­wor­be­ner Markt.

Was ist mit dem gro­ßen US-Markt?

Be­vor Ss­an­gYong dort star­ten kann, brau­chen wir äu­ßerst wett­be­werbs­fä­hi­ge Pro­duk­te. Das kön­nen un­ser neu­er Rex­ton und der in zwei Jah­ren kom­men­de Pick-up sein.

Wird es auch ei­nen Ss­an­gYong mit Elek­tro- oder Hy­brid­an­trieb ge­ben?

Als klei­ner Au­to­her­stel­ler kön­nen wir nicht al­les ma­chen. Wir fo­kus­sie­ren uns da­her auf ein rei­nes Elek­tro­au­to. Was den An­trieb be­trifft, wer­den wir uns ei­nen Part­ner su­chen. Ak­tu­ell ver­han­deln wir mit BMW.

Das Ge­spräch führ­te Mar­kus Bach

Johng-Sik Choi ist seit März 2015 Prä­si­dent von Ss­an­gYong

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.