Ku­ga fri­scher

Der gründ­lich über­ar­bei­te­te Ford ist ab so­fort zu Prei­sen ab 23.300 Eu­ro be­stell­bar: fri­sche Op­tik, neu­er Ba­sis­die­sel, zwei wei­te­re Aus­stat­tungs­li­ni­en

AUTO ZEITUNG - - FAHRBERICHT - Klaus Uck­row

Das in Eu­ro­pa er­folg­reichs­te Ford-SUV, der Ku­ga, wird tief­grei­fend tech­nisch und op­tisch über­ar­bei­tet. Das neue Mo­dell kann ab so­fort be­stellt wer­den, die Aus­lie­fe­rung be­ginnt aber erst An­fang 2017. Auf­fäl­ligs­te Än­de­rung ist die neue Front mit dem mar­kan­ten tra­pez­för­mi­gen Grill – da­mit er­hält der Ku­ga das ak­tu­el­le Mar­ken­ge­sicht von Ford. Das LED-Tag­fahr­licht ist nur in der Ba­sis­aus­stat­tung Trend op­tio­nal, sonst ge­hört es zum Se­ri­en­um­fang. Ne­ben den Aus­stat­tun­gen Trend, Bu­si­ness Edi­ti­on und Ti­ta­ni­um gibt es den Ku­ga jetzt auch als ed­len Vi­gna­le (ab 34.650 Eu­ro) mit be­son­de­ren Ser­vice­dienst­leis­tun­gen und in der neu­en ST- Li­ne ( ab 30.600 Eu­ro) mit Sport­fahr­werk und di­rek­te­rer Len­kung. Bei den Mo­to­ren bleibt es bei EcoBoost-Ben­zi­nern mit 120 bis 182 PS und den Tur­bo­die­seln mit 120 bis 180 PS. Neu ist der Ba­sis­die­sel mit 1,5 Li­ter Hu­b­raum, der das eben­falls 120 PS star­ke Zwei­li­ter-Trieb­werk er­setzt. Den Norm­ver­brauch gibt Ford mit 4,4 Li­tern auf 100 Ki­lo­me­tern an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.