Au­to­ri­tät ge­winnt an Grö­ße

21/2016 | Re­por­ta­ge: Smart Fort­wo als Strei­fen­wa­gen in New York

AUTO ZEITUNG - - SPECIAL VORSTELLUNG · OUTBACK -

Mit gro­ßem In­ter­es­se ha­be ich Ih­re Re­por­ta­ge über den Smart Fort­wo und Of­fi­cer Ralph Jef-

fer­son ge­le­sen. Es ist schon ein we­nig amü­sant zu se­hen, wie Ralph sich von sei­nem ,,Drei­rad“trennt und sich über den Smart Fort­wo freut. Mei­ner Mei­nung nach ist der Stadt­floh als Pa­trouil­len-Fahr­zeug ide­al, um im ur­ba­nen Dschun­gel von New York für Recht und Ord­nung zu sor­gen – denn Au­to­ri­tät ist auch bei den Kleins­ten ganz groß. Al­ler­dings fin­de ich es doch sehr kon­tra­pro­duk­tiv, dass Ralph nicht ein­mal je­man­den ver­haf­ten be­zie­hungs­wei­se den Tä­ter im Au­to „ab­füh­ren“kann. Ih­re Re­por­ta­gen sind für mich üb­ri­gens im­mer ein klei­nes High­light, schließ­lich ste­hen der Fahr­spaß und die Fas­zi­na­ti­on Au­to im­mer an ers­ter Stel­le. Da­ni­el Wie­de­mann Tus­sen­hau­sen

Ei­ne herr­li­che Ge­schich­te mit sehr schö­nen Fo­tos und ei­nem äu­ßerst sym­pa­thi­schen „Cop“. Auch wenn ein Smart für mich als Au­to nie in Fra­ge kä­me, so kann ich mir doch gut vor­stel­len, wie der Winz­ling durch New York wu­selt. Tho­mas Sand per E-Mail

Das NYPD sorgt jetzt mit 300 quir­li­gen Smart Fort­wo im Big App­le für Recht und Ord­nung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.