Sko­da Oc­ta­via

AUTO ZEITUNG - - DIE HIGHLIGHTS 2017 • NEUHEITEN -

Ab März 2017 fun­kelt der Oc­ta­via mit vier – auf Wunsch LED-il­lu­mi­nier­ten – Au­gen in die Welt. Neu nach dem Face­lift sind ein An­hän­ger-Ran­gie­r­as­sis­tent und ein vor­aus­schau­en­der Fuß­gän­ger­schutz. Der Par­klen­kas­sis­tent ver­fügt über ein Heck­ra­dar. Eben­so neu ist ein per­so­na­li­sier­ba­rer Schlüs­sel, auf dem ver­schie­de­ne Nut­zer in­di­vi­du­el­le Fahr­zeug­ein­stel­lun­gen ab­spei­chern kön­nen. Neue In­fo­tain­ment-Sys­te­me er­hal­ten Dis­plays im Glas-De­sign, die auf leich­tes­te Be­rüh­rung re­agie­ren sol­len. Das Top-Sys­tem Co­lum­bus misst künf­tig 9,2 Zoll, be­inhal­tet ei­nen WLAN-Hots­pot und als Ex­tra ein SIMCard-Mo­dul mit LTE-Ge­schwin­dig­keit. Op­tio­nal: Dy­na­mic Chas­sis Con­trol (DCC) mit elek­tro­ni­scher Dämp­fer­ver­stel­lung.

Neu­es Vier-Au­gen-Ge­sicht. Die Front- und Rück­leuch­ten gibt es auf Wunsch mit LEDTech­nik. Prei­se nennt Sko­da noch nicht

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.