Zwei gro­ße Fehl­ent­wick­lun­gen

Die­sel-Boom und SUV-Trend

AUTO ZEITUNG - - MERCEDES MOTOREN • TECHNIK -

Mei­ner Mei­nung nach gab und gibt es im Au­to­mo­bil­bau der letz­ten Jahr­zehn­te zwei gro­ße Fehl­ent­wick­lun­gen. Das ei­ne ist der Die­selBoom bei Pkw. Es reicht doch schon, dass in Lkw, Häu­sern, Fa­b­ri­ken und Schif­fen Heiz­öl ver­feu­ert wird. Da hät­ten nicht auch noch Mil­lio­nen Die­sel-Pkw da­zu­kom­men müs­sen – stets kräf­tig von Staat und Wirt­schaft ge­för­dert. Das Glei­che gilt für den SUV-Trend. Der ein­zi­gen, der die­se Fahr­zeug­gat­tung ei­nen Zu­ge­winn bringt, ist die Au­to­mo­bil- und die Mi­ne­ral­öl­in­dus­trie, denn die Au­tos ver­brau­chen mehr Kraft­stoff als ei­ne ver­gleich­ba­re Li­mou­si­ne und ver­ur­sa­chen hö­he­re Kos­ten bei An­schaf­fung und Un­ter­halt. Die im­mer wie­der an­ge­führ­ten Vor­tei­le – et­wa mehr Platz im In­nen­raum oder be­que­me­rer Zustieg – las­sen sich auch in ei­nem Kom­bi oder Van fin­den. An­sons­ten bringt ein SUV nur Nach­tei­le, dar­un­ter ei­ne lang­sa­me­re Be­schleu­ni­gung, die schlech­te­re Stra­ßen­la­ge, ei­ne nied­ri­ge­re Höchst­ge­schwin­dig­keit und mehr. Chris­ti­an Her­ger Murnau

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.