Kur­ven­star

Ne­ben den schi­cken Run­dun­gen ge­fällt vie­len Q3-Kun­den auch die kna­cki­ge Stra­ßen­la­ge des In­gol­städ­ters

AUTO ZEITUNG - - SUV - Mehr zum Au­di Q3: www.au­to­zei­tung.de/au­di/q3

N icht nur als Neu­wa­gen ist der kom­pak­te Q3 sehr be­liebt, auch ge­braucht fin­det er schnell Käu­fer. Das hält die Prei­se auf ei­nem über­durch­schnitt­lich ho­hen Ni­veau – schließ­lich lässt sich Au­di die gu­te Qua­li­tät, die per­fek­te Ver­ar­bei­tung und die viel­fäl­ti­ge Aus­stat­tung teu­er be­zah­len. Da­bei ge­hört der Q3 nicht un­be­dingt zu den prak­ti­schen SUV. Im In­nen­raum stö­ren sich Groß­ge­wach­se­ne zum Bei­spiel an der zu ho­hen Sitz­po­si­ti­on und dem ge­wölb­ten Dach. Da­zu fin­den sie in der zwei­ten Rei­he ver­gleichs­wei­se we­nig Platz. Oben­drein wirkt der tie­fe und schma­le Kof­fer­raum nur auf dem Pa­pier üp­pig (460 bis 1365 Li­ter). Mit sei­nen kna­cki­gen Fahr­leis­tun­gen kann der Q3 da­ge­gen über­zeu­gen. Das straf­fe Fahr­werk, die pass­ge­naue Sechs­gang-Schal­tung und die di­rek­te Len­kung ste­hen dem In­gol­städ­ter je­den­falls sehr gut – eben­so wie der op­tio­na­le All­rad­an­trieb quat­tro und die stär­ke­ren Tur­bo-Mo­to­ren. Auf der Die­sel­sei­te soll­te man den Zwei­li­ter-TDI mit 177 oder gar 184 PS in Be­tracht zie­hen. Der geht über­aus kräf­tig und den­noch spar­sam zur Sa­che. Bei den Ben­zi­nern emp­fiehlt sich der 2.0 TFSI quat­tro (bis 220 PS). Ei­ne Son­der­stel­lung nimmt der RS Q3 ein, des­sen auf­ge­la­de­ner 2,5-Li­ter-Fünf­zy­lin­der bis zu 340 PS leis­tet. Da­mit er­reicht der kom­pak­te Q3 Fahr­leis­tun­gen auf Sport­wa­gen­ni­veau – al­ler­dings sind auch die Ge­braucht­wa­gen­prei­se ent­spre­chend hoch.

Au­di Q3: sport­li­che Stra­ßen­la­ge

Gu­te Sit­ze, et­was ho­he Po­si­ti­on

Fein ver­ar­bei­te­ter In­nen­raum mit Au­di-ty­pi­scher Ord­nung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.