Peu­geot 3008

AUTO ZEITUNG - - SUV -

Mit dem Mix aus SUV und Van liegt der Peu­geot 3008 voll im Trend. Und den­noch führt der 2009 ge­star­te­te Fran­zo­se hier­zu­lan­de nur ein Mau­er­blüm­chen-Da­sein. Zu Un­recht, denn er be­weist Qua­li­tä­ten: Der ge­räu­mi­ge In­nen­raum bie­tet viel Rei­se­kom­fort, die be­que­men Sit­ze und die hoch­wer­ti­gen Ma­te­ria­li­en im In­te­ri­eur se­hen auch nach vie­len Jah­ren nicht ver­wohnt aus. Auf der Rück­bank fällt die Kopf­frei­heit je­doch knapp aus. In punc­to Fahr­ver­hal­ten über­zeugt der 3008 mit straf­fem, aus­ge­wo­ge­nem Fahr­werk und di­rek­ter Len­kung. Auch der Gera­de­aus­lauf stimmt. Ne­ben dem Front­trieb­ler gibt es den all­rad­an­ge­trie­be­nen 3008 Hy­brid4 mit Die­sel und Elek­tro­mo­tor. Der HDi FAP 150 zeigt sich als kräf­ti­ge An­triebs­al­ter­na­ti­ve zu den Tur­bo­ben­zi­nern (bis 156 PS). Der Zwei­li­ter-Die­sel mit 150 PS zieht gut, ar­bei­tet flüs­ter­lei­se und ist auch spar­sam – erst recht als Hy­bridva­ri­an­te (seit 2011).

Langstre­ck­en­taug­li­cher Peu­geot 3008 mit gu­tem Gera­de­aus­lauf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.