Hy­un­dai San­ta Fe/Grand San­ta Fe

AUTO ZEITUNG - - SUV -

Seit 2000 gibt es den Süd­ko­rea­ner wahl­wei­se mit Front- oder All­rad­an­trieb. In­zwi­schen in drit­ter Ge­ne­ra­ti­on, hat das Qua­li­täts­ni­veau im Lauf der Jah­re ge­won­nen. Das SUV bie­tet sei­nen In­sas­sen ei­nen groß­zü­gig ge­schnit­te­nen In­nen­raum mit viel Platz. Im Grand San­ta Fe (ab 2013) kön­nen so­gar bis zu sieben Per­so­nen rei­sen. Auch das Ge­päck­ab­teil bie­tet mit 534 bis 1842 Li­tern (Fünf­sit­zer) viel Vo­lu­men. Das Fahr­ver­hal­ten ist auf Si­cher­heit ge­trimmt, der Kom­fort kommt eben­falls nicht zu kurz. Die Len­kung gibt al­ler­dings we­nig Rück­mel­dung, und die Ka­ros­se­rie ist nach hin­ten un­über­sicht­lich. Schon die Ba­sis­ver­si­on glänzt mit um­fang­rei­cher Aus­stat­tung, All­rad­an­trieb ist je­doch nur mit dem 2,2-Li­terDie­sel (197 oder 200 PS) er­hält­lich. Sein ho­hes Dreh­mo­ment und der ver­gleichs­wei­se nied­ri­ge Ver­brauch recht­fer­ti­gen den hö­he­ren Preis zu den schwä­che­ren Ver­sio­nen. Die Ben­zi­ner (188, 192 PS) schlu­cken zu viel.

Der San­ta Fe, hier die 3. Ge­ne­ra­ti­on, ist ge­räu­mig und bie­tet gu­ten Fahr­kom­fort

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.