Zu­las­sun­gen rück­läu­fig

AUTO ZEITUNG - - FAHRBERICHT -

Im Ok­to­ber schwä­chel­ten die Au­to­ver­käu­fe mit ei­nem Mi­nus von 5,6 Pro­zent ge­gen­über dem Ver­gleichs­mo­nat des Vor­jah­res. Doch das kann die Jah­res­bi­lanz kaum trü­ben: Mit 2.818.507 Neu­zu­las­sun­gen wur­den in den ers­ten zehn Mo­na­ten des Jah­res im­mer­hin 4,5 Pro­zent mehr Mo­del­le (zum ver­gleich­ba­ren Zei­t­raum 2015) auf die Stra­ße ge­bracht. Die deut­schen Mar­ken zeig­ten sich im Ok­to­ber al­ler­dings aus­nahms­los rück­läu­fig: VW muss­te ein Mi­nus von 19,7 Pro­zent hin­neh­men, bleibt aber mit 19,8 Pro­zent die an­teils­stärks­te Mar­ke. Zu den Ge­win­nern ge­hör­ten die Im­por­teu­re: Ja­gu­ar leg­te mit +116,4 Pro­zent zu, Al­fa Ro­meo konn­te +79,2 und Le­xus +60,7 Pro­zent ein­fah­ren. Neue Mo­del­le mach­ten die­sen Er­folg mög­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.