2000.000 Hy­un­dai seit 2008 aus No­so­vice

AUTO ZEITUNG - - WORLD OF RACING -

2007 wur­de der Grund­stein für die größ­te In­ves­ti­ti­on in der tsche­chi­schen Ge­schich­te ge­legt: der Bau des Hy­un­dai-Werks in No­so­vice (990 Ein­woh­ner). Mo­derns­te Fer­ti­gungs­stra­ßen sor­gen seit dem Start der Mas­sen­pro­duk­ti­on mit dem i30 im Jahr 2008 da­für, dass je­de Mi­nu­te ein Hy­un­dai in Tsche­chi­en vom Band rollt. Ne­ben dem i30 fer­tigt das süd­ko­rea­ni­sche Un­ter­neh­men hier auch die Mo­del­le Tuc­son und ix20. Rund 95 Pro­zent der Au­tos wer­den ex­por­tiert – ein er­heb­li­cher Teil da­von nach Deutsch­land.

Bis heu­te wur­den in No­so­vice mehr als zwei Mil­lio­nen Fahr­zeu­ge pro­du­ziert, die in mehr als 60 Län­der ex­por­tiert wur­den. Die Fa­b­rik hat ei­ne Ka­pa­zi­tät von 300.000 Fahr­zeu­gen und 600.000 Ge­trie­ben. Im Werk ar­bei­ten 3400 Mit­ar­bei­ter, 7000 wei­te­re Jobs hat Hy­un­dai in der Re­gi­on ge­schaf­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.