Mer­ce­des GLE 250 d

AUTO ZEITUNG - - OBERKLASSE SUV - Mar­tin Ur­ban­ke

Wer die ho­he Sitz­po­si­ti­on und den Über­blick aus ei­nem SUV schätzt, ist mit dem Mer­ce­des GLE 250 d bes­tens be­dient. Zu­mal, wenn man beim Ba­sis­die­sel im Stutt­gar­ter Ober­klas­seOf­f­roa­der auf ei­nen All­rad­an­trieb ver­zich­tet. Der 2,1-Li­ter hat nur vier Zy­lin­der, stemmt dank dop­pel­ter Tur­bo­auf­la­dung aber mäch­ti­ge 480 Nm Dreh­mo­ment, die be­reits ab 1600 Um­dre­hun­gen an­lie­gen. Das för­dert ei­ne ge­las­se­ne – und spar­sa­me – Fahr­wei­se, die von der neun­stu­fi­gen Au­to­ma­tik gut un­ter­stützt wird. Mit 7,8 Li­ter je 100 Ki­lo­me­ter weicht der GLE zwar um über 40 Pro­zent von der EU-An­ga­be ab, doch we­ni­ger als sechs Li­ter bei mehr als 2,2 Ton­nen Leer­ge­wicht sind auch sehr op­ti­mis­tisch. Oben­drein roll­te der Test­wa­gen auf op­tio­na­len 19-Zoll-Rä­dern, was für die Stra­ßen­la­ge und den Brems­weg för­der­lich ist, aber nicht un­be­dingt für den Ver­brauch.

Tech­ni­sche Da­ten

4-Zyl., 4-Vent., Bi-Tur­bo­die­sel; 2143 cm 3; 150 kW/204 PS bei 3800 /min; 480 Nm bei 1600 – 2000 /min; 9-Stu­fen-Au­to­ma­tik; Hin­ter­rad­an­trieb; Fahr­werk v.: Dop­pel­quer­len­ker; h.: Mehr­fach­len­ker­ach­se; rund­um: Luft­fe­de­rung (Opt.), ad­apt. Dämp­fer (Opt.), Sta­bi­li­sa­tor; ESP; Brem­sen: v.: in­nen­be­lüf­te­te Schei­ben, h.: Schei­ben; ABS, Brems­as­sis­tent; Be­rei­fung: 255/50 R 19 W (Opt.), Con­ti Spor­tCon­tact5 SUV MO; Fel­gen 8,5 x 19 (Opt.); L/B/H 4819/1935/1796 mm; Rad­stand 2915 mm; Leer­ge­wicht/ Zu­la­dung 2233/617 kg; Kof­fer­raum­vol.: 690 – 2010 l; Ab­gas­norm Eu­ro 6; Typ­klas­sen: HP 22/VK 27/TK 29; Mess­wer­te: 0-100 km/h in 9,5 s; Höchst­ge­schw. 1: 210 km/h; Brems­weg 100 – 0 km/h kalt/warm: 36,3/35,6 m; Grund­preis 54.205 € 1 Werks­an­ga­be

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.