Mer­ce­des S 500 Ca­brio­let

AUTO ZEITUNG - - SPORT-CABRIOS LUXUS-CABRIOS - Jür­gen Voigt

Wenn es un­ter den of­fe­nen Au­tos so et­was wie ei­nen Ge­gen­ent­wurf zu Al­fa 4C Spi­der und Maz­da MX-5 (sie­he links) gibt, dann ist es wohl das Mer­ce­des S-Klas­se Ca­brio­let. Ge­ra­de­zu ver­schwen­de­risch viel Au­to um­gibt ei­nen hier, wo­bei zu­min­dest die Bein­frei­heit im Fond kei­nes­falls S-Klas­se-For­mat er­reicht – trotz ei­ner Au­ßen­län­ge von über fünf Me­tern. Der Schwa­be ist nicht nur ei­nes der größ­ten, teu­ers­ten, kom­for­ta­bels­ten und lei­ses­ten Ca­brio­lets der Welt, son­dern ver­fügt mit sei­nen As­sis­tenz- und Con­nec­tivi­ty-Sys­te­men über hoch­ent­wi­ckel­te Tech­nik. Da­zu passt auch der 455 PS star­ke 4,7-Li­terBi­tur­bo-V8. Der ist stets in der La­ge, dem über 2,1 Ton­nen schwe­ren Ca­brio Flü­gel zu ver­lei­hen. Das macht er sehr kul­ti­viert und un­auf­fäl­lig, ver­braucht da­für aber deut­lich mehr als die ver­spro­che­nen 8,5 Li­ter auf 100 km. Im Test sind es dann noch ak­zep­ta­ble 13,4 Li­ter.

Tech­ni­sche Da­ten

V8-Zyl., 4-Ven­ti­ler, Bitur­bo; 4663 cm 3; 335 kW/455 PS bei 5250 – 5500 /min; 700 Nm bei 1800 – 3500 /min; 9-Stu­fenAu­to­ma­tik; Hin­ter­rad­an­trieb; Fahr­werk rund­um: Mehr­fach­len­ker­ach­se, Luft­fe­de­rung (Air­ma­tic), ad­apt. Dämp­fer, Sta­bi.; ESP; Brem­sen: rund­um in­nen­be­lüf­te­te Schei­ben; ABS; Brems­as­sis­tent; Be­rei­fung (Op­ti­ons­grö­ße): vorn: 245/40 R 20 Y, h.: 275/35 R 20 Y, Pi­rel­li P Ze­ro; Fel­gen v.: 8,5 x 20, h.: 9,5 x 20; L/B/H 5027/1899/1417 mm; Rad­stand 2945 mm; Leer­ge­wicht/Zu­la­dung 2157/433 kg; Kof­fer­raum­vol. 2: 350/250 l; Ab­gas­norm Eu­ro 6; Typ­klas­sen: HP 21/VK 29/TK 30; Mess­wer­te: 0-100 km/h in 4,7 s; Höchst­ge­schw. 1: 250 km/h (ab­ger.); Brems­weg 100 – 0 km/h kalt/warm: 33,9/33,5 m; Grund­preis 139.052 € 1 Werks­an­ga­be; 2 bei ge­schlos­se­nem/ge­öff­ne­tem Dach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.