Mi­ni Club­man John Co­oper Works

4,25 m lang, 1490 kg schwer, se­ri­en­mä­ßi­ger All­rad­an­trieb – ist der JCW Club­man noch ein ech­ter Mi­ni?

AUTO ZEITUNG - - INHALT - Mar­cel Küh­ler

Schau­platz Ti­ro­ler Al­pen: En­ge Kur­ven schlän­geln sich hin­auf zu den schnee­be­deck­ten Glet­schern. Wir sit­zen im neu­en John Co­oper Works Club­man und steu­ern auf ei­ne Spitz­keh­re zu. Har­tes An­brem­sen, ei­ne za­cki­ge Lenk­be­we­gung, und noch vor dem Schei­tel­punkt ste­hen wir wie­der voll auf dem Gas. Un­ter­steu­ern? Fehl­an­zei­ge! Trotz feuch­ter Pis­te zieht der Mi­ni neu­tral aus der Kur­ve – dem in­tel­li­gen­ten All­rad­an­trieb, ALL4 ge­nannt, sei Dank. Im Nor­mal­fall schickt das Sys­tem die ge­sam­te An­triebs­kraft an die Vor­der­rä­der. Erst bei er­höh­tem Schlupf ver­teilt es die Kräf­te auch nach hin­ten, so­dass sich der Club­man selbst bei wid­ri­gen Wet- ter­be­din­gun­gen bes­tens zum Kur­ven­räu­bern eig­net. Das viel zi­tier­te Go­kart-Fee­ling lei­det al­ler­dings et­was un­ter dem ho­hen Ge­wicht. Im­mer­hin bringt der smar­te Bri­te min­des­tens 1490 Ki­lo auf die Waa­ge. Da­durch lenkt der ak­tu­ell schärfs­te al­ler Club­man nicht ganz so za­ckig ein, wie man es von ei­nem John Co­oper Works er­war­ten wür­de. Die Len­kung selbst, de­ren Ser­voun­ter­stüt­zung sich mit dem je­wei­li­gen Fahr­mo­dus än­dert, ver­rich­tet ih­re Ar­beit mit gro­ßer Prä­zi­si­on, wirkt aber leicht syn­the­tisch. Glück­li­cher­wei­se ver­zich­tet der schnel­le Kom­bi dar­auf, sei­ne Fahr­gäs­te mit über­trie­be­ner Här­te zu quä­len. Die typ­spe­zi­fi­sche Fahr- werks­ab­stim­mung stellt viel­mehr ei­nen Kom­pro­miss aus sport­li­cher Straff­heit und lang­stre­ck­en­taug­li­chem Schluck­ver­mö­gen dar. Auch die An­triebs­ein­heit, be­ste­hend aus dem ker­nig knur­ren­den 2,0-Li­ter-Tur­bo und der op­tio­na­len Acht­stu­fen-Au­to­ma­tik, mit der un­ser Test­wa­gen aus­ge­rüs­tet ist, über­zeugt mit zahl­rei­chen Ar­gu­men­ten. So hängt der Vier­zy­lin­der spon­tan am Gas, ent­wi­ckelt be­reits bei nied­ri­gen Dreh­zah­len or­dent­li­chen Schub und scheut sich zu­dem nicht vor hö­he­ren Dreh­zahl­re­gio­nen. Selbst der Ver­brauch von rund 8,5 Li­tern (laut Bord­com­pu­ter) geht an­ge­sichts des ge­bo­te­nen Fahr­spa­ßes völ­lig in Ord­nung.

FA­ZIT: Der neue John Co­oper Works Club­man ist ein sehr un­ter­halt­sa­mer Mi­ni, der im All­tag nicht mit über­trie­be­ner Här­te nervt und auf en­gen Land­stra­ßen viel Freu­de be­rei­tet – Platz für vier Er­wach­se­ne samt Ge­päck hat er auch noch.

Viel Fahr­spaß auch im Win­ter – dem va­ria­blem All­rad­an­trieb sei Dank

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.