MEB: neue Elek­tro-Platt­form

AUTO ZEITUNG - - VORSTELLUNG · VW I.D: BUZZ -

Der VW I.D. Buzz ver­deut­licht ein­drucks­voll die Viel­sei­tig­keit des neu­en Mo­du­la­ren Elek­tri­fi­zie­rungs­bau­kas­tens (MEB). Dank des platz­spa­ren­den An­triebs las­sen sich län­ge­re Rad­stän­de mit knap­pen Über­hän­gen und völ­lig neue Mög­lich­kei­ten der In­nen­raum­ge­stal­tung rea­li­sie­ren. Kern­stück des An­triebs­strangs ist die flach bau­en­de Li­thi­um-Io­nen Bat­te­rie, die ei­ne Ener­gie von 111 kWh spei­chert und zwi­schen den bei­den 150 kW star­ken Elek­tro­mo­to­ren im Fahr­zeug­bo­den in­te­griert ist. Ne­ben dem All­ra­dLay­out ist auch ei­ne Kon­fi­gu­ra­ti­on mit rei­nem Hin­ter­rad­an­trieb und Heck­mo­tor im Stil des his­to­ri­schen Vor­bilds pro­blem­los um­setz­bar. 2020 soll mit dem Kom­pak­ten I.D. das ers­te Elek­tro­au­to auf MEB-Ba­sis in Se­rie ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.