Die Al­ter­na­ti­ven

Lea­sing geht nicht nur beim Mar­ken­händ­ler, son­dern auch über freie Ge­sell­schaf­ten

AUTO ZEITUNG - - DIENSTWAGEN - Mar­kus Bach

Wenn es um Miet­wa­gen geht, kommt man in Deutsch­land am An­bie­ter Sixt nicht vor­bei. Des­sen Wer­bung ist schein­bar über­all, stets pro­vo­kant und im­mer in knal­li­gem Oran­ge. Doch beim The­ma Lea­sing den­ken nur we­ni­ge Kun­den an die Fir­ma aus Pul­lach. Da­bei kön­nen Sixt und an­de­re freie Lea­sing­an­bie­ter ei­ne güns­ti­ge Al­ter­na­ti­ve zu den Mar­ken­händ­lern sein. Wir ha­ben die wich­tigs­ten Fir­men ein­mal für Sie auf­ge­lis­tet. Die un­ab­hän­gi­gen An­bie­ter nut­zen da­bei ih­ren Grö­ßen­vor­teil – vie­le ha­ben über 100.000 Fahr­zeu­ge im Be-

stand. So las­sen sich güns­ti­ge Ein­kaufs­prei­se ge­gen­über den Au­to­her­stel­lern und -händ­lern er­zie­len. Zu­dem un­ter­hal­ten die meis­ten frei­en Lea­sing­ge­sell­schaf­ten nur we­ni­ge fes­te Stand­or­te – pri­mär bie­ten sie ih­re Au­tos im In­ter­net an. Die da­durch ein­ge­spar­ten Kos­ten kön­nen sie dann zum Teil an ih­re Kun­den wei­ter­rei­chen.

Vor­teil Lang­zeit­mie­te

Bis auf ei­ne Aus­nah­me bie­ten al­le Fir­men so­wohl Ki­lo­me­ter- als auch Rest­wert­lea­sing an. Bei fünf Ge­sell­schaf­ten gibt es so­gar ei­ne Lang­zeit­mie­te. Die­se lohnt sich für Kun­den, die nur we­ni­ge Mo­na­te mit ei­nem Neu­wa­gen fah­ren wol­len. In der Mie­te sind – au­ßer Kraft­stoff – al­le Kos­ten wie et­wa Steu­ern und War­tung ent­hal­ten. Vie­le Ge­sell­schaf­ten of­fe­rie­ren für ih­re Lea­sing­au­tos auch spe­zi­el­le Ver­si­che­run­gen so­wie ei­ne Tank­kar­te. Letz­te­re lohnt sich vor al­lem für Viel­fah­rer. Und wer bei der Rück­ga­be des Lea­sing­wa­gens im­mer ein un­gu­tes Ge­fühl hat, kann bei Ath­lon und der Deut­schen Lea­sing schon zu Ver­trags­be­ginn ei­ne Pau­scha­le für even­tu­el­le Rück­nah­me­schä­den ab­schlie­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.