Re­nault Cap­tur

AUTO ZEITUNG - - INHALT -

Ob­wohl er auf dem Klein­wa­gen Clio ba­siert, ist der Re­nault Cap­tur grö­ßer, als man vi­el­leicht ver­mu­ten möch­te. Das Ci­ty-SUV ist recht ge­räu­mig ge­schnit­ten und über­aus funk­tio­nal, so­dass auch Groß­ge­wach­se­ne be­quem Platz fin­den. Die je­weils leis­tungs­stär­ke­ren Mo­tor­va­ri­an­ten (Ben­zi­ner: 118 PS, Die­sel: 110 PS) ver­lei­hen dem klei­nen Fran­zo­sen so­gar ein ge­wis­ses Maß an Langstre­ck­en­taug­lich­keit. Die bei­den 90-PSAg­gre­ga­te, vor al­lem der Drei­zy­lin­der-Ben­zi­ner, füh­len sich hin­ge­gen auf der Kurz­stre­cke deut­lich woh­ler. Auf dem Gen­fer Sa­lon prä­sen­tier­ten die Fran­zo­sen jetzt das Face­lift des Cap­tur. Die neu ge­stal­te­te Front­par­tie ver­leiht dem nur mit Vor­der­rad­an­trieb er­hält­li­chen Cross­over ein er­wach­se­ne­res Auf­tre­ten. Als neue Op­tio­nen wer­den zu­dem Fea­tu­res wie Voll-LED-Schein­wer­fer und ein gro­ßes Pan­ora­ma-Glas­dach in der Preis­lis­te ste­hen. In­for­ma­tio­nen zum Markt­start hat Re­nault noch nicht ver­öf­fent­licht.

Spar­sa­me Mo­to­ren, gu­tes Platz­an­ge­bot, kom­for­ta­ble Fe­de­rung

Durch­schnitt­li­ches Hand­ling, vie­le Ex­tras nur im Pa­ket

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.