Sko­da Ye­ti

AUTO ZEITUNG - - INHALT -

Der eng mit der ers­ten Ge­ne­ra­ti­on des VW Ti­gu­an ver­wand­te Ye­ti zählt be­reits seit 2009 zu den Best­sel­lern im Seg­ment der Kom­pakt-SUV. Seit dem Face­lift 2013 ist der kan­ti­ge Tsche­che in zwei Va­ri­an­ten zu ha­ben: Ye­ti und Ye­ti Out­door. Letzt­ge­nann­ter gibt sich für 200 Eu­ro Auf­preis mit mar­kan­ten An­bau­tei­len aus schwar­zem Kunst­stoff op­tisch rus­ti­ka­ler. All­rad­an­trieb ist für bei­de Va­ri­an­ten ver­füg­bar, in Kom­bi­na­ti­on mit bei­den Die­seln (110 und 150 PS) so­wie für den stärks­ten der drei Ben­zi­ner (110, 125 und 150 PS). In­nen über­zeugt der Ye- ti mit sei­nem ex­trem va­ria­blen Raum­kon­zept. Die drei Sit­ze im Fond las­sen sich nach Be­lie­ben ein­zeln ver­schie­ben, um­klap­pen oder gar aus­bau­en, das La­de­vo­lu­men lässt sich da­durch auf ma­xi­mal 1760 Li­ter ver­grö­ßern – nicht schlecht bei nur 4,22 Me­tern Au­ßen­län­ge. Die straf­fe Gr­und­ab­stim­mung des Fahr­werks bie­tet ei­nen äu­ßerst ge­lun­ge­nen Kom­pro­miss aus Fahr­dy­na­mik und -kom­fort. Ge­nia­les Raum­kon­zept, gu­te Fahr­werks­ab­stim­mung, gu­te Ver­ar­bei­tung

Ma­ge­re Aus­stat­tung, nur we­ni­ge As­sis­tenz­sys­te­me im An­ge­bot

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.