Kom­pakt-sport

Der klei­ne BMW bringt – dank Heck­an­trieb und erst­klas­si­ger Mo­to­ren – viel Tem­pe­ra­ment auf die Stra­ße: Fahr­spaß pur

AUTO ZEITUNG - - GEBRAUCHTWAGEN 2017 -

Mitt­ler­wei­le gibt es den kom­pak­ten 1er BMW be­reits in der zwei­ten Ge­ne­ra­ti­on. Auch Ge­brauch­te sind noch sehr be­liebt, das treibt die Prei­se in die Hö­he. Da­für be­kommt man al­ler­dings ein gu­tes Au­to: Re­pa­ra­tu­ren sind er­freu­lich sel­ten und die Werk­statt­prei­se ver­hält­nis­mä­ßig güns­tig. Für Fahr­freu­de sorgt vor al­lem der Heck­an­trieb: Der Bay­er gibt sich über­aus agil. So ist sein Fahr­ver­hal­ten – auch dank der po­ten­ten Mo­to­ren – in der Klas­se der Kom­pak­ten kon­kur­renz­los. Das Fahr­werk ge­hört zu den sport­lich-straf­fen im Seg­ment. Mit dem Start der zwei­ten Ge­ne­ra­ti­on (2011) ver­bes­ser­ten sich der Kom­fort und auch das Platz­an­ge­bot. Der Kof­fer­raum blieb je­doch mit 330 bis 1150 Li­tern ver­gleichs­wei­se klein. Top: Die Be­die­nung per iD­ri­ve klappt selbst mit hoch­ge­rüs­te­ter Mul­ti­me­dia-Aus­stat­tung in­tui­tiv und da­mit pro­blem­los. Le­dig­lich die Ba­sis­mo­to­ri­sie­run­gen mit 95 re­spek­ti­ve 102 PS füh­len sich nicht so kraft­voll an wie bei BMW üb­lich. Die stär­ke­ren Trieb­wer­ke sor­gen da­ge­gen für zü­gi­ges Vor­an­kom­men. Der Die­sel 118d mit 143 PS bie­tet dy­na­mi­sche Fahr­ei­gen­schaf­ten ge­paart mit er­staun­li­cher Spar­sam­keit. Et­was schwä­cher, aber kaum schlech­ter fühlt sich der 116d mit 116 PS an. Die Vier­zy­lin­der-Tur­bo-Ben­zi­ner be­rei­ten viel Spaß, die Sechs­zy­lin­der schnur­ren kraft­voll, sind aber teu­er. Doch die Ef­fi­ci­en­tDy­na­mics-Tech­nik und die ef­fek­ti­ve Acht­stu­fen-Au­to­ma­tik hal­ten die Sprit­ver­bräu­che nied­rig.

Der kom­pak­te 1er BMW bie­tet Kom­fort und bril­lan­te Fahr­dy­na­mik

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.