Dau­er­läu­fer

Der As­tra bie­tet vie­le Va­ri­an­ten und ei­ne breit ge­fä­cher­te Mo­to­ren­aus­wahl – zu ver­gleichs­wei­se güns­ti­gen Prei­sen

AUTO ZEITUNG - - GEBRAUCHTWAGEN 2017 -

Das An­ge­bot an ge­brauch­ten Opel As­tra ist rie­sen­groß. Des­halb sind auch die Prei­se recht nied­rig. Er­freu­lich: Das trifft auch auf jün­ge­re und gut ge­pfleg­te Mo­del­le zu. Des­halb soll­ten Kauf­in­ter­es­sen­ten Ex­em­pla­re der vier­ten Ge­ne­ra­ti­on (As­tra „J“ab 2009) fa­vo­ri­sie­ren. Denn die­se gel­ten als aus­ge­reift und ab­so­lut all­tags­taug­lich. Hier sind vor al­lem die ge­räu­mi­ge­ren Sports Tou­rer (Kom­bi­ver­si­on ab 2010) be­son­ders stark ge­fragt und des­halb deut­lich teu­rer. Gro­ßes In­ter­es­se be­steht auch am schi­cken Drei­tü­rer GTC (ab 2011). Die klas­si­sche Stu­fen­heck­li­mou­si­ne (seit 2012 im Pro­gramm) ist da­ge­gen hier­zu­lan­de we­ni­ger ge­fragt. Ge­pfleg­te As­tra fah­ren sich un­auf­fäl­lig: Das Fahr­ver­hal­ten ist gut­mü­tig und si­cher, die Fe­de­rung eher auf Kom­fort ge­trimmt. Un­ter den zahl­rei­chen Ex­tras sind fol­gen­de be­son­ders emp­feh­lens­wert: das Fahr­werk mit ad­ap­ti­ven Dämp­fern, das Kur­ven­licht und der Re­gen­sen­sor. Auch wich­tig: Die ge­ho­be­nen Aus­stat­tungs­va­ri­an­ten über­zeu­gen mit ei­ner spür­bar bes­se­ren Ge­räusch­däm­mung und ver­fü­gen teil­wei­se über stra­pa­zier­fä­hi­ge­re Ma­te­ria­li­en. Mo­to­ren: Mit dem 1.6 ecoFLEX (115 PS) ist man be­reits gut mo­to­ri­siert. Mehr Fahr­spaß bringt der 1.4 Tur­bo (140 PS). Un­ter den be­son­ders spar­sa­men und durch­zugs­star­ken Die­sel emp­feh­len wir den 1.7 CDTI mit 110 PS oder den noch kräf­ti­ge­ren mit 130 PS. Der drei­tü­ri­ge As­tra OPC wen­det sich an be­son­ders sport­li­che Fah­rer – sei­ne Leis­tung: bis 280 PS.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.