Re­nault Clio

AUTO ZEITUNG - - GEBRAUCHTWAGEN 2017 -

Seit je­her ge­hört der prak­ti­sche Clio zu den er­folg­reichs­ten Re­nault-Mo­del­len auf dem deut­schen Markt. Das An­ge­bot an recht güns­ti­gen Ge­braucht­wa­gen ist dem­ent­spre­chend groß, al­ler­dings soll­ten sich In­ter­es­sen­ten bei der Su­che auf jün­ge­re Fahr­zeu­ge der bei­den letz­ten Ge­ne­ra­tio­nen kon­zen­trie­ren. Be­son­ders der 2012 vor­ge­stell­te Clio IV über­zeugt mit sei­ner zeit­ge­mä­ßen In­fo­tain­ment-Aus­stat­tung und macht zu­dem auch op­tisch ei­ni­ges her. Ne­ben dem klas­si­schen Schräg­heck ha­ben die Fran­zo­sen seit 2008 auch ei­ne ge­räu­mi­ge Kom­bi-Ver­si­on na­mens Clio Grand­tour im An­ge­bot. Von der ge­fühl­lo­sen Len­kung ein­mal ab­ge­se­hen, über­zeugt der Re­nault mit sei­nem si­che­ren Fahr­ver­hal­ten und der breit ge­fä­cher­ten Mo­to­ren­pa­let­te, die der­zeit ein Spek­trum von 73 bis 220 PS im sport­li­chen Clio R.S. ab­deckt. Die schwach­brüs­ti­gen Ein­stiegs­mo­to­ren eig­nen sich je­doch eher für den Stadt­ver­kehr.

Der ak­tu­el­le Clio ver­kör­pert das neue, selbst­be­wuss­te De­sign der Fran­zo­sen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.