BMW 3er Ca­brio / Cou­pé

AUTO ZEITUNG - - GEBRAUCHTWAGEN 2017 -

Statt Stoff­müt­ze trägt das of­fe­ne BMW-Mit­tel­klas­se-Mo­dell seit 2007 ein Me­tall­klappdach. Da­durch wird der Frisch­luft-Sport­ler zwar win­ter­fes­ter, aber auch schwe­rer. Bei ge­öff­ne­tem Dach pas­sen nur noch 210 Li­ter in den Kof­fer­raum. Kla­rer Vor­teil: Au­ßen­ge­räu­sche drin­gen hier weit we­ni­ger deut­lich ans Fah­re­rohr als beim Vor­gän­ger mit Stoff­müt­ze. Zu­dem bie­tet das Blech­dach-Ca­brio ei­ne stei­fe­re Ka­ros­se­rie, was vor al­lem das Fahr­ver­hal­ten ver- bes­sert. In punc­to In­te­ri­eur über­zeugt die BMW-ty­pi­sche Ma­te­ri­al­qua­li­tät. Auch nach Jah­ren sind die Le­der­pols­ter nicht ver­wohnt und die Kunst­stof­fe weit­ge­hend krat­z­er­frei. Die vor­de­ren Ses­sel la­den zum Crui­sen ein und bie­ten gu­ten Sei­ten­halt. Len­kung und Schal­tung ar­bei­ten prä­zi­se. Mo­to­ren: Der kleins­te Sechs­zy­lin­der-Ben­zi­ner of­fe­riert mit 218 PS ge­nug An­tritts­kraft für den 1,7 Ton­nen schwe­ren 3er. Die­sel­fah­rern sei der durch­zugs­star­ke 325d emp­foh­len.

Seit der vier­ten Ge­ne­ra­ti­on hat das BMW Ca­brio ein Stahl-Klappdach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.