Mer­ce­des SL

AUTO ZEITUNG - - GEBRAUCHTWAGEN 2017 -

Ein Traum von ei­nem Au­to, aber sünd­haft teu­er ist der neue Mer­ce­des-Roads­ter SL mit Me­tall­klappdach und Zen­tral-Stern im Grill. Doch er ist ei­ne gu­te An­la­ge, denn der Wert­ver­lust hält sich in Gren­zen. Gu­tes Images, tol­les De­sign, stand­fes­te Tech­nik stets mit neu­es­ten Fea­tu­res und gro­ße Zu­ver­läs­sig­keit hal­ten die Prei­se hoch. Dank bes­ter Ma­te­ria­li­en und per­fek­ter Ver­ar­bei­tung se­hen ge­pfleg­te Ge­brauch­te zu­dem lan­ge neu­wer­tig aus. Deut­lich güns- ti­ge­re SL fin­det man un­ter Fahr­zeu­gen, die vor 2004 pro­du­ziert wur­den. Doch soll­te man sich in je­dem Fall über die ho­hen Un­ter­halts­kos­ten im Kla­ren sein. Mo­to­ren: Mit im­mer­hin 230 bis 306 PS sind die Ba­sis-Sechs­zy­lin­der mit dem 1,7 Ton­ner kei­nes­wegs über­for­dert, doch der gro­ße V8 im SL 500 passt bes­ser zum dy­na­mi­schen Auf­tritt des Klappdach-Road­sters. Rich­tig sport­lich geht es mit den mäch­ti­gen AMG-Ver­sio­nen mit bis zu 670 PS zur Sa­che.

Die Roads­ter-Iko­ne im ak­tu­el­len Look: sport­lich, ele­gant und kom­for­ta­bel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.