Ford S-Max

AUTO ZEITUNG - - GEBRAUCHTWAGEN 2017 -

Mit der zwei­ten Ga­laxyGe­ne­ra­ti­on brach­te Ford den et­was klei­ne­ren, aber sport­li­che­ren S-MAX auf den Markt. De­sign und Tech­nik ori­en­tie­ren sich stark an de­nen des Ga­la­xy, je­doch wirkt und fährt der S-MAX deut­lich dy­na­mi­scher. Prak­tisch: Sein Raum­kon­zept fällt groß­zü­gig aus, das ma­xi­ma­le La­de­vo­lu­men von 2000 Li­tern kommt all je­nen ent­ge­gen, die oft mit sper­ri­gem Sport­ge­rät un­ter­wegs sind. Als Ex­tra gibt es für den S-MAX auch zwei Zu­satz­sit­ze, die aber eher für Kin­der tau­gen. In punc­to Fahr­ver­hal­ten über­rascht der Van mit er­staun­li­chem Tem­pe­ra­ment. Zu­dem ar­bei­ten Len­kung und Schal­tung – wie beim Ga­la­xy – kna­ckig und prä­zi­se. Al­les ist auf Fahr­spaß ge­trimmt. Mo­to­ren­tipp: Ähn­lich wie beim Ga­la­xy passt der 140 PS star­ke 2.0 TDCi auch gut zum S-MAX. Noch sou­ve­rä­ner powern je­doch die stär­ke­ren Die­sel-Va­ri­an­ten (175, 200 PS). Der Top-Ben­zi­ner leis­tet 240 PS, trinkt aber viel.

Der dy­na­misch aus­ge­leg­te Ford S-MAX bie­tet je­de Men­ge Fahr­spaß

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.