Die schöns­ten Neu­hei­ten

Al­le neu­en Mo­del­le des ver­gan­ge­nen Jah­res stan­den bei un­se­rer De­sign Tro­phy zur Wahl. Nun ha­ben die Le­ser der AU­TO ZEI­TUNG in sechs Ka­te­go­ri­en ih­re Fa­vo­ri­ten ge­kürt

AUTO ZEITUNG - - MEINUNG - Vol­ker Ko­erdt, Chef­re­dak­teur

Gu­tes Aus­se­hen ga­ran­tiert Er­folg. Das gilt zu­min­dest für Mo­de, Mo­dels und die meis­ten Mo­del­le der Au­to­mo­bil­her­stel­ler. Ob­wohl das nichts Neu­es ist, geht der Trend ein­deu­tig zu de­si­gnori­en­tier­te­ren Fahr­zeu­gen. Selbst Klein­wa­gen wie der Ci­tro­ën C3 oder ein Nis­san Mi­cra sind heu­te ge­stylt und längst kei­ne lang­wei­li­gen Kis­ten mehr. Vor­bei ist die Zeit, als die For­mel lau­te­te: Klein­wa­gen gleich lang­wei­lig. Denn die Her­stel­ler wis­sen längst, dass sich ei­ne gu­te Op­tik auch bes­ser verkaufen lässt. Wel­che Mar­ken und Mo­del­le in der Le­ser­gunst ganz vor­ne lie­gen, zeigt die De­sign Tro­phy 2017 der AU­TO ZEI­TUNG, in der al­le Neu­hei­ten des ver­gan­ge­nen Jah­res zur Wahl stan­den. 15.066 Teil­neh­mer ha­ben in fünf Ka­te­go­ri­en ab­ge­stimmt und ih­re Fa­vo­ri­ten ge­kürt. Als Sie­ger fuhr dies­mal die Mar­ke Maz­da durchs Ziel, die gleich drei Wer­tun­gen für sich ent­schei­den konn­te. Fai­rer­wei­se muss ge­sagt wer­den, dass es ei­nen Maz­da CX-5 als Haupt­preis zu ge­win­nen gab. So konn­te sich der neue CX-5 als Cham­pi­on al­ler Klas­sen und Sie­ger der SUVKa­te­go­rie plat­zie­ren. In der Kom­pakt­klas­se er­ober­te der Maz­da 3 die Spit­zen­po­si­ti­on, ge­folgt von Au­di A3 und Seat Le­on. Der neue Au­di A5 Sport­back hol­te den ers­ten Platz bei den Li­mou­si­nen, Vans und Kom­bis nach In­gol­stadt. Kein Wun­der, denn Au­di gilt schon lan­ge als De­si­gn­mar­ke. Da­hin­ter ran­gie­ren der neue Por­sche Pan­ame­ra und der au­ßer­ge­wöhn­lich de­sign­te Vol­vo V90. Sel­ten wur­den so vie­le Sport­wa­gen in ei­nem Jahr vor­ge­stellt wie 2016: zwölf an der Zahl. Gleich auf An­hieb konn­te der neue Mer­ce­des­AMG GT R mit knapp 17 Pro­zent der Stim­men die Kon­kur­renz auf die Plät­ze ver­wei­sen. Die ein­gangs er­wähn­te Klein­wa­gen­ka­te­go­rie wur­de vom Ci­tro­ën C3 mit 28,6 Pro­zent be­herrscht, dem größ­ten Zu­spruch bei die­ser Wahl über­haupt, ge­folgt vom Nis­san Mi­cra. In­ter­es­sant ist, dass Plug-in-Hy­bri­de und E-Fahr­zeu­ge nicht nur in der Käu­fer­gunst das Nach­se­hen ha­ben, son­dern auch beim De­sign. Die For­men­spra­che der auf den ers­ten Blick als „grün“er­kenn­ba­ren Mo­del­le kommt bei den Le­sern nicht an. To­yo­ta Pri­us (2,7 %) oder Hy­un­dai IONIQ (3,5 %) ran­gie­ren un­ter fer­ner lie­fen. Nur ei­ne rühm­li­che Aus­nah­me gibt es hier: den Opel Am­pe­ra-e (8,7 %). Aber der sieht auch aus wie ein ganz „nor­ma­les“Au­to. Al­le Er­geb­nis­se ab Sei­te 70.

Re­por­ta­ge Un­ser Au­tor Jo­han­nes Riegs­in­ger war mit drei Gran Tu­ris­mo un­ter­wegs, die aus ganz ver­schie­de­nen Ecken kom­men: BMW 340i Gran Tu­ris­mo, Ma­se­ra­ti GranTu­ris­mo und To­yo­ta GT86

Der Maz­da CX-5 heims­te bei der De­si­gnLe­ser­wahl gleich zwei ers­te Plät­ze ein

Mit ag­gres­si­vem Auf­tritt und gu­ten Pro­por­tio­nen ge­wann der AMG GTR die Sport­wa­gen-Ka­te­go­rie

Das De­sign man­cher Elek­tro­au­tos ist für vie­le Au­to­fans noch ge­wöh­nungs­be­dürf­tig

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.