Sko­da als Spon­sor

Stars und Sport­ler fah­ren Sko­da – beim Mu­sik­preis „Echo Pop“, zur Eishockey-WM oder wäh­rend der Tour de Fran­ce

AUTO ZEITUNG - - INHALT -

Ob Hoch­kul­tur oder Pro­fi­sport – Jahr für Jahr un­ter­stützt Sko­da auch ab­seits der Au­to­bran­che zahl­rei­che Me­di­en-Events. Ein ak­tu­el­les Bei­spiel für die­se viel­fäl­ti­gen Ak­ti­vi­tä­ten ist der frisch ver­lie­he­ne „Echo Pop“: Zur gro­ßen Pro­mi­nen­ten-Ga­la in Berlin wur­den die Stars und Gäs­te des wich­tigs­ten deut­schen Mu­sik­prei­ses in ei­ner se­hens­wer­ten Flot­te von 75 Sko­da-Mo­del­len zum ro­ten Tep­pich chauf­fiert – vom neu­en SUV Ko­diaq bis hin zum stil­ech­ten Old­ti­mer Sko­da 645. Ein wei­te­rer Fo­kus liegt tra­di­tio­nell auf dem Rad­sport, zu dem die Tsche­chen seit je­her ei­ne be­son­de­re Ver­bin­dung pfle­gen: Vor 120 Jah­ren star­te­te Sko­da selbst als Fahr­rad­her­stel­ler. So scheint es nur kon­se­quent, dass die Mar­ke 2017 be­reits zum 14. Mal die Tour de Fran­ce als Haupt­spon­sor un­ter­stützt. Wie im ver­gan­ge­nen Jahr wer­den rund 300 Be­gleit- und Team­fahr­zeu­ge die Wett­fahrt vom Start­punkt in Düs­sel­dorf bis zum Ziel­ein­lauf auf den Champs-Ély­sées be­glei­ten und mit zu­ver­läs­si­ger Tech­nik ei­nen rei­bungs­lo­sen Ablauf ge­währ­leis­ten. Auch im tsche­chi­schen Volks­sport Eishockey zeigt Sko­da Flag­ge: Seit 1993 prä­sen­tiert der Au­to­bau­er die jähr­lich statt­fin­den­de WM, die im Mai 2017 in Köln und Pa­ris aus­ge­tra­gen wird. Ne­ben pro­mi­nent plat­zier­ten Lo­gos auf Tri­kots und in den Sta­di­en ste­hen die Au­tos im Ram­pen­licht: 45 Sko­da-Fahr­zeu­ge brin­gen Or­ga­ni­sa­to­ren und Gäs­te ans Ziel – und wer­den auf gut 250.000 Ki­lo­me­tern ein­mal mehr ih­re so­li­de Tech­nik un­ter Be­weis stel­len.

Auf dem ro­ten Tep­pich: Zur Ver­lei­hung des deut­schen Mu­sik­prei­ses fuhr Udo Lin­den­berg (rechts) stil­echt in ei­nem Sko­da 645 aus dem Jahr 1931 vor. Auch die Eis­ho­ckey­WM un­ter­stützt Sko­da

Sko­da-Be­gleit­fahr­zeu­ge bei der Tour de Fran­ce

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.