Ss­an­gYong Ti­vo­li

Der Ss­an­gYong Ti­vo­li über­zeugt mit neu­en Fah­rer-As­sis­tenz­sys­te­men, fünf Jah­ren Ga­ran­tie und ei­ner kla­ren Preis­ge­stal­tung. Au­ßer­dem sieht er rich­tig gut aus

AUTO ZEITUNG - - INHALT - Jo­nas Eling

Mit dem schmu­cken Li­fe­style-SUV Ti­vo­li macht Ss­an­gYong ei­nen wei­te­ren gro­ßen Schritt aus der Ni­sche des un­be­kann­ten All­ra­dEx­per­ten. Der seit 2015 ver­kauf­te Kom­pakt-Ge­län­de­wa­gen über­zeugt da­bei nicht nur durch sein ge­fäl­li­ges Äu­ße­res, son­dern auch mit in­ne­ren Wer­ten. So bie­tet be­son­ders das Top­mo­dell Sapphi­re (ab 23.590 Eu­ro) se­ri­en­mä­ßig ein Aus­stat­tungs­ni­veau, das man bei vie­len eu­ro­päi­schen Kon­kur­ren­ten ver­geb­lich sucht. Die mit per­fo­rier­tem Le­der be­zo­ge­nen Vor­der­sit­ze las­sen sich in zwei Stu­fen be­lüf­ten. Ein Touch­screen-Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem ist eben­so an Bord wie ein ak­ti­ver Not­brems­as­sis­tent. Bucht man zu­sätz­lich das Si­cher­heits­pa­ket, kom­men wei­te­re elek­tro­ni­sche Hel­fer wie ei­ne Ver­kehrs­zei­chen­er­ken­nung, ein ak­ti­ver Spur­hal­ter und ei­ne Fern­licht­au­to­ma­tik da­zu. Dem Ein­stiegs­mo­dell Crys­tal blei­ben die­se tech­ni­schen Hel­fer zwar auch ge­gen Auf­preis vor­ent­hal­ten, doch wenn man den Grund­preis von 15.990 Eu­ro be­trach­tet, fällt die Se­ri­en­aus­stat­tung auch hier recht üp­pig aus – mit sechs Air­bags, Tem­po­mat, Kli­ma­an­la­ge, Frei­sprech­ein­rich­tung und wei­te­ren An­nehm­lich­kei­ten. Un­ter der Mo­tor­hau­be ar­bei­ten wahl­wei­se ein 128 PS star­ker 1,6Li­ter-Ben­zi­ner oder ein um 2.500 Eu­ro teu­re­rer Tur­bo­die­sel glei­chen Hu­b­raums mit 115 PS, der sich laut EU-Ver­brauchs­mes­sung mit 4,2 Li­tern pro 100 Ki­lo­me­ter be­gnügt. Front­an­trieb ist Stan­dard und der mar­ken­ty­pi­sche All­rad­an­trieb für bei­de Mo­to­ren ge­gen Auf­preis ver­füg­bar. Ge­schal­tet wird im Ti­vo­li per Hand oder au­to­ma­tisch mit ei­nem Sechs­gan­gGe­trie­be von Ai­sin. Wenn die 423 Li­ter Kof­fer­raum­vo­lu­men nicht aus­rei­chen, ha­ben die Ko­rea­ner seit 2016 noch ein grö­ße­res Schwes­ter­mo­dell im Pro­gramm: Der Ss­an­gYong XLV nutzt die glei­che tech­ni­sche Ba­sis und ist ähn­lich aus­ge­stat­tet, bie­tet aber dank 24 Zen­ti­me­tern mehr Län­ge ein deut­lich grö­ße­res Ge­päck­ab­teil (720 Li­ter). Zu­sätz­lich las­sen sich die Rück­sitz­leh­nen ver­stel­len und um­klap­pen. Da­mit wird das Kom­pakt-SUV zum voll­wer­ti­gen Fa­mi­li­en­au­to – auch in Sa­chen Halt­bar­keit: Die Werks­ga­ran­tie greift über fünf Jah­re oder 100.000 Ki­lo­me­ter. Ein wei­te­rer Vor­teil ge­gen­über vie­len west­li­chen Wett­be­wer­bern und ein Be­weis da­für, dass der Ti­vo­li nicht nur Li­fe­style kann, son­dern auch pu­re Ver­nunft.

Ss­an­gyong XLV Das neue Kom­pakt-SUV ba­siert auf dem Ti­vo­li, bie­tet aber ei­nen grö­ße­ren Kof­fer­raum

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.