Die neue Platt­form ist auch leich­ter, was bringt das beim Su­ba­ru XV?

AUTO ZEITUNG - - VORSTELLUNG XV · SUBARU -

Die er­ziel­te Ge­wichts­re­du­zie­rung ist si­cher von Vor­teil für ei­nen güns­ti­ge­ren Kraft­stoff­ver­brauch und Emis­si­ons­re­du­zie­run­gen, dies war aber nicht das haupt­säch­li­che Ent­wick­lungs­ziel der In­ge­nieu­re. Ein er­heb­lich ver­bes­ser­ter Fahr­kom­fort, hö­he­re Fahr­si­cher­heit und ein op­ti­mier­tes Crash­ver­hal­ten sind die gro­ßen Vor­tei­le die­ser Ent­wick­lungs­stu­fe.

Kön­nen Sie et­was über die Mo­to­ren des XV sa­gen?

Der Ben­zin­di­rekt­ein­sprit­zer war bei der jüngs­ten Mo­dell­ein­füh­rung des Le­vorg schon das Ge­mischauf­be­rei­tungs­sys­tem der na­hen Zu­kunft für un­se­re Bo­xer­Mo­to­ren und dies setzt sich auch im Su­ba­ru XV der zwei­ten Ge­ne­ra­ti­on fort. Der Hu­b­raum bleibt kon­ven­tio­nell un­ver­än­dert und liegt bei 1.6 be­zie­hungs­wei­se 2.0 Li­tern.

Wird es wei­ter ei­nen Die­sel ge­ben?

Aus un­se­rer Sicht als Ver­triebs­or­ga­ni­sa­ti­on für Deutsch­land scheint es - wie bei an­de­ren Au­to­mo­bil­her­stel­lern auch -, dass der Ver­bren­nungs­mo­tor im All­ge­mei­nen und der Die­sel im Spe­zi­el­len lang­fris­tig nicht das An­trieb­kon­zept der Zu­kunft sein wird. Auf dem Weg zum rei­nen Elek­tro­fahr­zeug wird aber auch der Die­sel sei­nen Be­trag zur all­ge­mei­nen CO²Re­duk­ti­on bei­tra­gen. Der­zeit ist der Die­sel nach wie vor er­folg­reich in un­se­rer Mo­dell­pa­let­te ver­tre­ten, wie der Her­stel­ler in Ja­pan den Die­sel lang­fris­tig in sei­ne Mo­dell­stra­te­gie ein­bau­en wird, kön­nen wir heu­te nicht ein­schät­zen.

Jörg Kra­cke, Tech­nik­chef bei Su­ba­ru Deutsch­land

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.