Por­sche 901 und Car­re­ra S (993) Der ers­te und der letz­te luft­ge­kühl­te 911

AUTO ZEITUNG - - INHALT -

Wah­res El­fer-Fee­ling und un­nach­ahm­li­chen Bo­xer-Sound ga­ran­tiert der Por­sche 911 mit Heck­an­trieb und luft­ge­kühl­tem Saug­mo­tor. Mit 901 und 993 Car­re­ra S ba­ten wir an­läss­lich des Pro­duk­ti­ons-Ju­bi­lä­ums das ers­te und das letz­te Ex­em­plar die­ser Art zum Fahr­ver­gleich

Es ist kurz nach neun, und hin­ter uns lie­gen be­reits 130 höchst er­quick­li­che Land­stra­ßen-Ki­lo­me­ter mit dem Por­sche 993 Car­re­ra S, dem letz­ten luft­ge­kühl­ten El­ferE­x­em­plar mit Saug­mo­tor und Heck­an­trieb aus Zuf­fen­hau­sen. Un­ser heu­ti­ger Ter­min bei der Fir­ma RUF Au­to­mo­bi­le in Markt Pfaf­fen­hau­sen hat ei­nen ganz spe­zi­el­len An­lass: Er lau­tet Por­sche 901. Es ist der Ur-El­fer aus der ers­ten Se­rie von 232 Ex­em­pla­ren, von de­nen die ers­ten 82 noch auf den Na­men 901 und nicht 911 hör­ten. Mit ihm be­gann Por­sche 1963 das ers­te Ka­pi­tel der un­ver­gleich­li­chen Er­folgs­sto­ry „911“. Heu­te, über ein hal­bes Jahr­hun­dert spä­ter, sind die Kern­kom­pe­ten­zen des 911 im­mer noch die­sel­ben. Ge­blie­ben sind das grund­le­gen­de De­sign mit sei­ner un­ver­wech­sel­ba­ren Sil­hou­et­te, die An­ord­nung des Sechs­zy­lin­der-Bo­xers hin­ter der Hin­ter­ach­se und das ho­he Maß an Sport­lich­keit. Le­dig­lich das Prin­zip der Mo­tor­küh­lung wech­sel­te 1996 mit Er­schei­nen der 911-Bau­rei­he 996 vom Luft­ge­blä­se hin zum ef­fek­ti­ve­ren Was­ser­man­tel. Ein­ge­fleisch­te El­fer-Fans be­vor­zu­gen in­des im­mer noch den per Ge­blä­se­rad ge­kühl­ten Bo­xer. Grund ge­nug für uns, den Ur-El­fer 901 und das letzt­ge­bau­te luft­ge­kühl­te El­fer-Mo­dell mit Saug­mo­tor und Heck­an­trieb, den 993 Car­re­ra S, ein­an­der ge­gen­über­zu­stel­len. „Von den 82 ge­bau­ten 901 dürf­ten heu­te ins­ge­samt nur noch et­wa 15 Stück exis­tie­ren“, schätzt Fach­mann

Auch die klas­si­sche An­ord­nung der fünf In­stru­men­te gibt der 901 vor

Im 901 ist der Schalt­he­bel noch lang und dünn, fünf Vor­wärts- und ein Rück­wärts­gang ste­hen zur Wahl

Al­lein das zeit­ge­nös­si­sche Ra­dio auf Holz ist zum Ver­lie­ben

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.