Hon­da Ci­vic

Ist der Vier­tü­rer ei­ne sinn­vol­le Er­gän­zung des Ci­vic-Mo­dell­pro­gramms?

AUTO ZEITUNG - - INHALT - Mar­cel Küh­ler

B is­lang fris­te­ten die vier­tü­ri­gen Ver­sio­nen des Hon­da Ci­vic hier­zu­lan­de ein Schat­ten­da­sein. Dies soll sich nun mit der Neu­auf­la­ge des in den USA und in Chi­na sehr po­pu­lä­ren Ka­ros­se­rie-De­ri­vats än­dern. Äu­ßer­lich wirkt die 4,65 Me­ter lan­ge Li­mou­si­ne durch die ge­streck­te Li­ni­en­füh­rung in­klu­si­ve des sanft aus­lau­fen­den Dachs fast schon wie ein Cou­pé. Prak­ti­sche Zu­ge­ständ­nis­se for­dert dies al­ler­dings im Ver­gleich zum Fünf­tü­rer nur von den Hin­ten­sit­zen­den, die sich mit ei­ner leicht mi­ni­mier­ten Kopf­frei­heit und ei­nem et­was er­schwer­ten Ein­stieg ar­ran­gie­ren müs­sen. Au­ßer­dem darf das ein­zu­la­den­de Ge­päck auf­grund der klei­ne­ren La­de­lu­ke na­tur­ge­mäß nicht all­zu sper­rig sein. Das Ge­päck­raum­vo­lu­men an sich fällt mit 519 Li­tern je­doch mehr als üp­pig aus. Vor­erst wird der Vier­tü­rer aus­schließ­lich mit ei­nem 182 PS star­ken Tur­bo­ben­zi­ner an­ge­bo­ten. Das 1,5-Li­ter-Trieb­werk ist für mun­te­re Fahr­leis­tun­gen gut. Al­ler­dings be­nö­tigt es höhere Dreh­zah­len, um sei­ne Kraft wir­kungs­voll zu ent­fal­ten. Der Ver­brauch soll den­noch bei nied­ri­gen 5,8 Li­tern je 100 Ki­lo­me­ter lie­gen – si­cher­lich auch we­gen des er­freu­lich nied­ri­gen Ge­wichts. Schließ­lich bringt die statt­li­che Li­mou­si­ne laut Werks­an­ga­be ge­ra­de mal 1246 Ki­lo­gramm auf die Waage. Letz­te­res sorgt zu­dem für gu­te Hand­lin­gei­gen­schaf­ten. Rich­tungs­wech­sel er­fol­gen dank der prä­zi­sen, aus­rei­chend Feed­back lie­fern­den Len­kung spon­tan. Er- freu­lich: Der Fe­de­rungs­kom­fort lei­det un­ter der aus­ge­präg­ten Agi­li­tät kei­nes­wegs.

FA­ZIT: Die Ci­vic Li­mou­si­ne bie­tet viel Platz und fährt sich ähn­lich agil wie der Fünf­tü­rer. Mit ih­ren Ab­mes­sun­gen ist sie dem klas­si­schen Kom­pak­tSeg­ment aber ent­wach­sen.

Das Cock­pit ent­spricht dem des Fünf­tü­rers. Die Be­die­nung er­for­dert ei­ne län­ge­re Ein­ge­wöh­nungs­pha­se

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.