Zeit­plan Ablauf des deut­schen Laufs in Ber­lin-Tem­pel­hof

Nach der Pre­mie­re 2015 kehrt die For­mel E auf das Flug­feld Tem­pel­hof zu­rück. Die Fans be­kom­men gleich zwei Ren­nen zu se­hen

AUTO ZEITUNG - - INHALT - Gre­gor Mes­ser

Ber­lin ist im­mer ei­ne Rei­se wert. Nach­dem die For­mel E im ver­gan­ge­nen Jahr rund um den Straus­ber­ger Platz den Lauf in Deutsch­land aus­ge­tra­gen hat­te, kehrt das Elek­tro-Cham­pio­nat nun auf das Flug­feld in Tem­pel­hof zu­rück. Vor dem be­rühm­ten Han­gar wird es auf ei­ner mo­di­fi­zier­ten Stre­cken­füh­rung über ei­ne Dis­tanz von 99 km (Sams­tag) und 103,5 km (Sonn­tag) ge­hen. Das Gu­te für die Fans: In die­sem Jahr wer­den gleich zwei Ren­nen zur For­mel E aus­ge­tra­gen – ei­nes wie üb­lich am Sams­tag, das an­de­re am Sonn­tag. Da­mit springt Ber­lin in die Bre­sche, soll­te doch ur­sprüng­lich der fol­gen­de Lauf in Brüssel An­fang Ju­li statt­fin­den. Auf dem ehe­ma­li­gen Stadt­flug­ha­fen, wo einst die Ro­si­nen­bom­ber mit Hilfs­gü­tern für die not­lei­den­den West-Ber­li­ner lan­de­ten, ha­ben sich die Stre­cken-De­si­gner ei­nen Par­cours mit jetzt nur noch zehn statt 17 Kur­ven aus­ge­dacht. Das be­deu­tet ei­ne höhere Durch­schnitts­ge­schwin­dig­keit, zu­mal vie­le der lang­sa­men Ecken des wink­li­gen Kur­ses von vor zwei Jah­ren weg­fal­len. Den­noch bleibt die Ber­li­ner Pis­te höchst an­spruchs­voll: Auf bis­lang kei­ner an­de­ren Stre­cke er­wies sich der Rei­fen­ab­rieb so hoch – und das bei nur mä­ßi­gem Grip.

www. au­to­zei­tung. de

Die Lo­ca­ti­on ver­spricht er­neut ei­ne groß­ar­ti­ge Ver­an­stal­tung: Die Stre­cke am Tem­pel­ho­fer Flug­ha­fen­ge­bäu­de wird ge­gen den Uhr­zei­ger­sinn be­fah­ren und ist 2,25 Ki­lo­me­ter lang

Ech­te For­mel-E-Er­fin­dung: Der schwarz­be­helm­te „For­mu­la EJ“legt bei Pau­sen, Fah­rer­vor­stel­lung und Sie­ger­eh­rung Mu­sik auf

Drei Deut­sche am Start: Ma­ro En­gel (Ven­tu­ri), Nick Heid­feld (Ma­hin­dra) und Da­ni­el Abt (Abt Scha­eff­ler Au­di) freu­en sich auf Ber­lin

Aus­lo­sung: Um 10:00 Uhr wer­den die vier Qua­li­fi­ka­ti­ons­grup­pen er­mit­telt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.