Al­fa Gi­uli­et­ta

AUTO ZEITUNG - - NEUHEITEN · KOMPAKTKLASSE -

Der auf 2019 ter­mi­nier­te Kom­pak­te ba­siert auf der grö­ße­ren Gi­u­lia und setzt auf Hin­ter­rad­an­trieb. Da BMW beim neu­en 1er den ent­ge­gen­ge­setz­ten Weg ein­schlägt, kann die neue Gi­uli­et­ta die­ses Al­lein­stel­lungs­merk­mal für sich be­an­spru­chen. Der übe­r­aus so­no­re, von Ma­se­ra­ti bei­ge­steu­er­te 2,9Li­ter-V6-Zy­lin­der (510 PS) bleibt al­ler­dings der grö­ße­ren Gi­u­lia vor­be­hal­ten. Für die Gi­uli­et­ta ste­hen Vier­zy­lin­der-Tur­bos pa­rat, dar­un­ter der bis zu 210 PS kräf­ti­ge 2,2-Li­ter-Vier­zy­lin­der-Die­sel. Der auch in Leis­tungs­stu­fen von 150 und 180 PS ge­plan­te Vol­lalu­mi­ni­um-Mo­tor ar­bei­tet mit Ein­spritz­drü­cken von rund 2000 bar. Bei den Ben­zi­nern steht ein 200 PS leis­ten­der 2,0-Li­ter-Vier­zy­lin­der Tur­bo zur Wahl, der über ei­ne elek­tro-hy­drau­li­sche Ven­til­steue­rung ver­fügt („Mul­tiAir“) und mit ei­ner ZF-Acht­stu­fen-Au­to­ma­tik ge­kop­pelt wer­den kann.

2,2-Li­ter-Tur­bo­die­sel. Das leich­te, bis 210 PS kräf­ti­ge Vol­lalu­mi­ni­um-Trieb­werk ar­bei­tet mit Ein­spritz­drü­cken von bis zu 2000 bar

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.