VITA

AUTO ZEITUNG - - SPORT · VOLKER STRYCEK -

Vol­ker Strycek, 59, ge­lern­ter Kf­zMeis­ter, ist ein Eck­pfei­ler des deut­schen Mo­tor­sports. Er ge­wann 1978 den Re­nault 5-Po­kal, hol­te 1984 den DTM-Ti­tel, wur­de dar­auf BMW-Werks­fah­rer, wech­sel­te 1989 zu Opel und avan­cier­te dort nach 1996 vom Fah­rer zum Sport­chef. In der STW-Meis­ter­schaft war die Mar­ke er­folg­reich, in der von ihm mit­ge­präg­ten neu­en DTM nach 2000 we­ni­ger. Strycek, seit 1998 Di­rec­tor Per­for­mance Cars & und Motorsport bei Opel, lehrt seit 2006 an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin und ist seit 2007 Sport­prä­si­dent des AvD.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.