R-Link 2

AUTO ZEITUNG - - TECHNIK · CONNECTIVITY, ASSISTENZ, ANTRIEB -

Das On­li­ne-In­fo­tain­ment­sys­tem – hier zu se­hen im Koleos – bie­tet ne­ben den üb­li­chen En­ter­tain­men­tFunk­tio­nen wie Mu­sik­an­la­ge, Ra­dio und Di­gi­tal-Ra­dio (DAB+) ei­ne Fül­le wei­te­rer Mög­lich­kei­ten. Da­zu zählt die Sprach­steue­rung eben­so wie das in­te­grier­te Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem, das Kar­ten in 3D dar­stellt, Echt­zeit-Ver­kehrs­in­fos lie­fert und die­se bei der Rou­ten­pla­nung be­rück­sich­tigt. Schnitt­stel­len über Blue­tooth, AUX, USB oder auch die Kar­ten­steck­plät­ze bie­ten reich­lich Ver­bin­dungs­mög­lich­kei­ten zu an­de­ren di­gi­ta­len Ge­rä­ten, von de­nen das Smart­pho­ne si­cher­lich das wich­tigs­te ist. Be­son­ders kom­for­ta­bel ge­lingt die Smart­pho­ne-In­te­gra­ti­on per App­le CarPlay oder An­dro­id Au­to, wo­mit sich die Smart­pho­ne-In­hal­te auf den RLink-Touch­screen spie­geln las­sen. Über den R-Link Sto­re-Zu­gang ge­langt man zu­dem an di­ver­se, teils kos­ten­pflich­ti­ge Apps, die das On­li­ne-Ser­vice­an­ge­bot er­wei­tern (Re­nault As­sis­tan­ce, Mi­che­lin Gui­des, Wet­ter, E-Mail, etc.). Der Zu­gang und auch die Kar­ten-Up­dates sind in den ers­ten zwölf Mo­na­ten nach Auslieferung des Fahr­zeugs kos­ten­los.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.