„Es müss­ten mehr Ren­nen statt­fin­den“

AUTO ZEITUNG - - FIA FORMEL E PRÄSENTIERT VON VISA · SPORT -

Ihr Kar­rie­re­weg führ­te Sie nach der For­mel 1 in di­ver­se Renn­se­ri­en: US-Ral­ly Cross, In­dy Lights, LMP2, For­mel E. Wo ha­ben Sie die här­tes­te Form von Renn­sport er­lebt?

Ganz klar in den NASCAR-Se­ri­en. Nicht weil es phy­sisch stres­sig ist, son­dern men­tal: Man braucht auch im Oval ei­ne ex­trem gu­te Car Con­trol mit ei­nem sehr gro­ßen, schwe­ren Au­to, das man über lan­ge Dis­tan­zen im­mer am Li­mit steu­ert. Wenn ich könn­te, wür­de ich das für den Rest mei­ner Lauf­bahn ma­chen.

2014/15 wur­den Sie ers­ter For­melE-Meis­ter. Was be­deu­te­te Ih­nen die­ser Ti­tel?

Mehr, als ihn nur ge­won­nen zu ha­ben. Nicht weil die Se­rie boomt oder weil es die ers­te Sai­son war. Son­dern we­gen all der Wi­der­stän­de, die ich zu über­win­den hat­te. Es war sehr taff.

Wie se­hen Sie Ih­re wei­te­re Kar­rie­re in der For­mel E?

Ich bin hap­py hier, mir geht es gut. Mein Team Nex­tEV NIO in­ves­tiert an den rich­ti­gen Stel­len. Ich könn­te mir kei­nen bes­se­ren Ort vor­stel­len.

Wo könn­te die Se­rie bes­ser wer­den?

Es müss­ten nur mehr Ren­nen statt­fin­den. Vi­sa nutzt Sie als Bot­schaf­ter. Wie?

Teil mei­ner Part­ner­schaft mit Vi­sa ist ei­ne en­ge Zu­sam­men­ar­beit mit Vi­sa-Kun­den im Um­feld der For­mel-E-Ver­an­stal­tun­gen; so­wohl im Vor­feld als auch bei den Ren­nen selbst. Da­bei er­läu­te­re ich ih­nen, wie For­mel-E-Au­tos funk­tio­nie­ren und um was es bei der Tech­no­lo­gie geht.

Sie zäh­len zu den Söh­nen be­rühm­ter Renn­fah­rer: Ihr Va­ter war selbst drei­ma­li­ger For­mel-1-Welt­meis­ter. In­wie­weit hilft er Ih­nen noch?

Zu Be­ginn mei­ner Kar­rie­re ging na­tür­lich fast nichts oh­ne ihn. Mitt­ler­wei­le ist er al­ler­dings über­haupt nicht mehr in­vol­viert. Heu­te küm­mert er sich vor al­lem um die Kar­rie­re mei­nes Halb­bru­ders Pe­dro.

Das Ge­spräch führ­te Gregor Mes­ser

Vi­sa-Bot­schaf­ter Nel­son Pi­quet jr, 31, star­te­te nach sei­ner For­mel-1Kar­rie­re in sechs ver­schie­de­nen Ka­te­go­ri­en

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.