Nis­san 2.0 d Ci ALL-MO­DE 4x4i

Nis­san frischt den X-Trail auf und spen­diert dem ge­räu­mi­gen SUV ver­bes­ser­te As­sis­tenz­sys­te­me

AUTO ZEITUNG - - NACHRICHTEN - Wolf­gang Go­moll

Die Mo­dell­pfle­ge des Nis­san XTrail ist selbst auf den zwei­ten Blick kaum zu er­ken­nen: Ein et­was brei­te­rer Küh­ler­grill in V-Form, ein paar dunk­le Ele­men­te in der Front­schür­ze, recht­ecki­ge Ne­bel­schein­wer­fer und ei­ne An­ten­ne in Form ei­ner Hai­fisch­flos­se – das war’s. Da­für er­hiel­ten be­son­ders die As­sis­tenz­sys­te­me nen­nens­wer­te Ver­stär­kung: Der Not­brems­as­sis­tent erkennt jetzt auch Fuß­gän­ger, beim Au­spar­ken warnt die Elek­tro­nik vor Qu­er­ver­kehr, und die op­tio­na­len Voll-LED-Schein­wer­fer leuch­ten mit ad­ap­ti­vem Kur­ven­licht. Im In­nen­raum er­war­tet den Nis­san-Ken­ner ei­ne ver­trau­te Um­ge­bung. Das Cock­pit mit ab­ge­flach­tem Lenk­rad gleicht dem des klei­ne­ren Qas­h­qai. Nur bei den Ma­te­ria­li­en of­fen­ba­ren sich klei- ne­re Un­ter­schie­de: Die Flan­ken an der Mit­tel­kon­so­le sind beim X-Trail mit Le­der verkleidet, und bei der Un­ter­schäu­mung der Ober­flä­chen wa­ren die In­nen­raum-De­si­gner et­was groß­zü­gi­ger. Das Nis­san-In­fo­tain­ment ar­bei­tet zwar nicht durch­weg per­fekt, doch die Be­die­nung gibt we­nig Rät­sel auf. Platz ist in dem 4,69 Me­ter lan­gen SUV ge­nug, so­dass auch im Fond Langstre­cken nicht zur Qu­al wer­den. Und der Kof­fer­raum bie­tet mit 565 bis 1996 Li­tern so viel Vo­lu­men, dass ei­ne drit­te Sitz­rei­he mög­lich ist. Die­se eig­net sich aber nur für Kin­der. Die Kom­bi­na­ti­on aus CVT-Ge­trie­be und kräf­ti­gem 177-PS-Die­sel schlägt sich ganz or­dent­lich. Die In­ge­nieu­re ha­ben viel ver­sucht, um der stu­fen­lo­sen Au­to­ma­tik den „Gum­mi­band-Ef­fekt“ aus­zu­trei­ben. Ein Hoch­leis­tungs­sport­ler wird aus dem Asia­ten den­noch nicht. Die Xtro­nic hat ih­re Stär­ken beim ent­spann­ten Da­hin­glei­ten, schließ­lich ist der X-Trail auch kom­for­ta­bel ab­ge­stimmt. Wenn es schnell um die Kur­ven geht, wankt da­für die Ka­ros­se­rie et­was, und man rutscht auf den Sit­zen mit zu kur­zer Bein­auf­la­ge und we­nig Sei­ten­halt hin und her. Trak­ti­on ist durch den gut funk­tio­nie­ren­den All­rad­an­trieb da­ge­gen im­mer vor­han­den.

FA­ZIT: Das Face­lift fiel op­tisch be­schei­den aus, die tech­ni­schen Neue­run­gen ste­hen dem Nis­san X-Trail aber gut zu Ge­sicht. Die CVT-Au­to­ma­tik ar­bei­tet un­auf­ge­regt und kom­for­ta­bel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.