Den Trend ver­schla­fen

AUTO ZEITUNG - - VERGLEICH · AMERIKANISCHE V8-CABRIOLETS - Pir­min Zum­t­hor Klein­lüt­zel

17/2017 | Edi­to­ri­al: Die Zukunft der Ver­bren­nerMo­to­ren

Die Deut­schen Her­stel­ler ha­ben den Trend vom Ver­bren­nungs­mo­tor zum Elek­tro­an­trieb ver­schla­fen. Sie ha­ben viel­mehr die Ja­pa­ner, die schon vor 20 Jah­ren mit den Hy­bri­den be­gon­nen ha­ben, qua­si aus­ge­lacht. Fort­schritt durch Tech­nik und an­de­re Slo­gans wur­den er­fun­den, die sich mei­nes Erach­tens eher auf du­bio­se Elek­tro­nik be­zie­hen als auf In­no­va­ti­on. Wenn in Fir­men die Ver­ant­wort­li­chen fal­sche Ent­schei­dun­gen fäl­len oder Trends nicht er­ken­nen, ge­hö­ren sie aus­ge­wech­selt. Das pas­siert in di­ver­sen Bran­chen im­mer wie­der. Doch war­um ist das bei den gro­ßen deut­schen Au­to­fir­men nicht eben­falls der Fall? Ich fin­de dass al­le Fir­men­chefs, die wich­ti­ge Trends nicht be­ach­ten, aus­ge­tauscht wer­den soll­ten – und ich bin mir si­cher, dass ich nicht der Ein­zi­ge bin, der in die­sem Punkt so denkt …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.