Soul­food

Bücher Magazin - - Inhalt -

In 50 Re­zep­ten durch die Welt­li­te­ra­tur – ei­ne Kost­pro­be

In 50 Re­zep­ten durch die Welt­li­te­ra­tur – ei­ne Kost­pro­be aus Ca­ra Ni­colet­tis Buch „Yum­my

Books“. Nach­le­sen – und ko­chen drin­gend emp­foh­len.

Ca­ra Ni­colet­ti hat von früh auf Bü­cher ver­schlun­gen. Als Kind ei­ner Metz­ger­fa­mi­lie, in der gern und gut ge­ges­sen wur­de, war sie schon von klein auf auch in der Kü­che zu Hau­se. Kein Wun­der, dass sie schon als Mäd­chen die­se bei­den Lei­den­schaf­ten ver­band und die Ge­rich­te nach­koch­te, die ih­re Li­te­ra­tur­hel­den aßen. Wäh­rend sie in New York Li­te­ra­tur­wis­sen­schaf­ten stu­dier­te, grün­de­te sie 2008 ei­nen Le­se-Sup­perClub, in dem sie die li­te­ra­ri­schen Lieb­lings­ge­rich­te ih­rer Freun­de zum Le­ben er­weck­te. Da­raus ent­stand ihr Blog Yum­my Books, der wie­der­um die Grund­la­ge für die­ses köst­li­che Buch ist. Von „An­ne auf Gre­en Ga­bles“-Salz­ka­ra­mel­len mit Scho­ko­la­de und der Früh­stücks­brat­wurst aus „Un­se­re klei­ne Farm“(Kind­heit) über Mrs. Dal­lo­ways Scho­ko­la­den-Éclairs (Ju­gend und Stu­di­um) bis hin zum Cher­ry-Pie aus „Kalt­blü­tig“(Er­wach­se­nen­al­ter) er­zählt Ni­colet­ti, wie ih­re Lek­tü­re ihr Le­ben präg­te, und ser­viert ei­nen in­spi­rie­ren­den Mix aus per­sön­li­chen Er­in­ne­run­gen, ge­spickt mit li­te­ra­ri­schen Re­fle­xio­nen und köst­li­chen Re­zep­ten, die Hun­ger auf mehr ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.