Re­zen­sio­nen Kri­mis & Thril­ler

Trüf­fel­tod

Bücher Magazin - - Inhalt - AU­DIO ME­DIA, ge­kürz­te Le­sung, 395 Mi­nu­ten/5 CDs, 16,99 Eu­ro

Ge­le­sen von Ur­su­la Ber­ling­hof

Da zieht man aufs Land, um end­lich sei­ne Ru­he zu ha­ben, und dann ster­ben die Men­schen um ei­nen her­um wie die Flie­gen. Ge­nau­er ge­sagt: Sie wer­den er­mor­det. So er­geht es der pen­sio­nier­ten Leh­re­rin An­ki Karls­son, die sich im klei­nen got­län­di­schen Dorf Mull­vald noch von der Mord­se­rie aus dem ers­ten Teil von Ce­der­valls Karls­son-Se­rie er­holt, als auf ei­nem be­schau­li­chen Trüf­fel­fes­ti­val schon wie­der je­mand stirbt. Ei­ner der Gäs­te wird beim aus­er­le­se­nen 6-Gän­ge-Din­ner ver­gif­tet. Im Kampf um das schwar­ze (Trüf­fel-)Gold bleibt das nicht die ein­zi­ge Lei­che. Be­vor die Kri­mi­hand­lung je­doch Fahrt auf­nimmt und Karls­son ge­mein­sam mit ih­rem Freund Trygg­ve, ei­nem ehe­ma­li­gen Kom­mis­sar, be­ginnt zu er­mit­teln, wird erst mi­nu­ten­lang dar­über be­ra­ten, wer mit wel­chem Pferd aus­rei­tet und wel­ches Trüf­fel­re­zept das Bes­te ist. Mehr be­hä­big als stim­mungs­voll ent­fal­tet Cedervall ih­ren Plot. Spre­che­rin Ur­su­la Ber­ling­hof nimmt die­se Gan­gart auf, ver­leiht der Ge­schich­te mit ih­rer ru­hi­gen, rei­fen Le­sung zu­gleich je­doch ei­nen be­hag­li­chen Charme. Da Cedervall die Hand­lung haupt­säch­lich über Dia­lo­ge er­zählt, trifft es sich gut, dass

Ber­ling­hof ge­ra­de hier ih­re Stär­ken aus­spie­len kann. (smv)

Als Buch/E-Book bei Pen­do er­hält­lich Stil­voll und ge­die­gen vor­ge­tra­ge­ner Schwe­den­kri­mi, der nur schwer­lich in die Gän­ge kommt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.