FRIED­RICH HÖL­DER­LIN Sämt­li­che Wer­ke

Bücher Magazin - - Literatur Live -

Ei­ne Sprachmäch­tig­keit oh­ne­glei­chen. Vor al­lem in sei­nen Ge­dich­ten, wenn wir sie laut le­sen, was man mit Ge­dich­ten im­mer tun soll­te, er­klingt oft die Fül­le gan­zer Orches­ter, von in­ni­gen Me­lo­di­en bis zum For­tis­si­mo. Die Ge­dich­te be­glei­ten mich seit Jahr­zehn­ten. Und so wie ich mich ver­än­der­te, ver­än­der­ten sich auch die Ge­dich­te. Je­des neue Le­sen ga­ran­tiert ei­ne Of­fen­ba­rung.

Sämt­li­che Ge­dich­te, Deut­scher Klas­si­ker Ver­lag (2005), 1152 Sei­ten, 22 Eu­ro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.