FLEUR DAUGEY, SANDRINE THOMMEN

Vö­gel auf Welt­rei­se

Bücher Magazin - - Thriller - Ge­le­sen von Ju­li­an Ho­reyseck

Wan­dert nicht un­ser Blick all­jähr­lich gen Him­mel und wir be­ob­ach­ten stau­nend die Vo­gel­pfei­le? Und je­des Jahr fragt man sich: Wie hat die Na­tur das bloß ein­ge­rich­tet, dass die Vö­gel ge­nau wis­sen, wann sie wo­hin flie­gen müs­sen? Die­se und wei­te­re Fra­gen wer­den hier be­ant­wor­tet. Au­to­rin Fleur Daugey hat für meh­re­re Na­tur­schutz­or­ga­ni­sa­tio­nen ge­ar­bei­tet und ihr Wis­sen nie­der­ge­schrie­ben. Je­den Herbst ma­chen sich 50 Mil­li­ar­den Vö­gel auf zu ih­ren oft Tau­sen­de Ki­lo­me­ter ent­fern­ten Win­ter­quar­tie­ren. Die Rich­tung ist in ih­ren Ge­nen ein­pro­gram­miert, das ha­ben Ex­pe­ri­men­te be­wie­sen. Zur Ori­en­tie­rung be­nut­zen sie au­ßer­dem ver­schie­de­ne Kom­pas­se. Vie­le in­ter­es­san­te Fak­ten rei­hen sich an­ein­an­der, un­be­nom­men. Doch war­um am An­fang ver­schie­de­ner Ka­pi­tel un­ter­schied­li­che Vo­gel­stim­men zu hö­ren sind, auf die nicht wei­ter ein­ge­gan­gen wird, bleibt frag­lich. Von Spre­cher Ju­li­an Ho­reyseck hät­te man sich ge­wünscht, dass er die­ses span­nen­de The­ma auch stimm­lich pas­send um­setzt. Statt­des­sen wirkt die Le­sung zeit­wei­se eher wie ein Schul­vor­trag für klei­ne Kin­der. Die oft sto­cken­de Er­zähl­wei­se macht das Zu­hö­ren zu­sätz­lich müh­sam. (tm)

Span­nen­de Fak­ten­samm­lung über das Phä­no­men Zug­vö­gel. Vom Spre­cher lei­der zu sehr im Schul­stil vor­ge­tra­gen.

Als Buch bei Ja­co­by & Stuart er­hält­lich

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.