Te­le­kom führt 5G vor

Badische Neueste Nachrichten (Ettlingen) - - WIRTSCHAFT -

Berlin (dpa). Pre­mie­re für die fünf­te Mo­bil­funk-Ge­ne­ra­ti­on: Über vier Funk­zel­len hat die Deut­sche Te­le­kom in Berlin live de­mons­triert, wie ul­tra-hoch­auf­lö­sen­de Vi­deo­da­ten über den neu­en Stan­dard 5G auf ein ein­zel­nes mo­bi­les Ge­rät oh­ne merk­li­che Ver­zö­ge­rung ge­lan­gen. Die An­ten­nen sei­en die ers­ten in Eu­ro­pa, die live und in rea­ler Um­ge­bung über den neu­en Stan­dard fun­ken, be­ton­te das Un­ter­neh­men. Da­bei wer­den Über­tra­gungs­ra­ten von zwei Gi­ga­bit pro Se­kun­de er­reicht. „Statt im La­bor zei­gen wir hier in Berlin 5G live mit­ten in der Stadt“, sag­te Te­le­kom-Ma­na­ge­rin Clau­dia Ne­mat.

Der neue Stan­dard soll ab 2020 suk­zes­si­ve zur Ver­fü­gung ste­hen, für die De­mons­tra­ti­on nutz­te die Te­le­kom ei­nen Vor­stan­dard. An­ders als beim der­zei­ti­gen Mo­bil­funk­stan­dard LTE, auch 4G ge­nannt, wer­den beim künf­ti­gen 5G-Netz al­le ver­füg­ba­ren Net­ze vir­tu­ell per Soft­ware zu­sam­men­ge­schal­tet. Da­mit soll es we­sent­lich fle­xi­bler je­wei­li­ge An­for­de­run­gen be­die­nen kön­nen und et­wa auch die Kom­mu­ni­ka­ti­on von Au­tos oder Hei­zun­gen im Internet der Din­ge rei­bungs­los er­mög­li­chen. Für künf­ti­ge Mo­bi­li­täts­kon­zep­te soll zum Bei­spiel ge­währ­leis­tet wer­den, dass die Da­ten­über­tra­gung oh­ne gro­ße La­tenz­zei­ten er­folgt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.