Leu­te heu­te

Badische Neueste Nachrichten (Hardt) - - BLICK IN DIE WELT -

Hol­ly­wood-Star Nick Nol­te (Fo­to: dpa) er­hält mit 76 Jah­ren ei­ne wei­te­re Aus­zeich­nung. Am kom­men­den Mon­tag, 20. No­vem­ber, soll der Schau­spie­ler auf dem be­rühm­ten „Walk of Fa­me“im Her­zen von Hol­ly­wood sei­ne ei­ge­ne Ster­nen-Pla­ket­te ent­hül­len. Nach Mit­tei­lung der Ver­an­stal­ter han­delt es sich um den 2 623. Stern auf dem Hol­ly­wood-Bou­le­vard. Als Gast­spre­cher wird Re­gis­seur Ga­vin O’Con­nor (53) er­war­tet, der Nol­te in der Rol­le ei­nes ExAl­ko­ho­li­kers in „War­ri­or“(2012) vor die Ka­me­ra hol­te. Die Rol­le brach­te Nol­te sei­ne drit­te Os­car-No­mi­nie­rung ein. Der­zeit ist Nol­te als frü­he­rer US-Prä­si­dent in der Se­rie „Gra­ves“zu se­hen.

Mi­cro­soft-Grün­der und Mil­li­ar­där Bill Ga­tes (Fo­to: dpa) un­ter­stützt die Alz­hei­mer-For­schung mit ei­ner zwei­stel­li­gen Mil­lio­nen­sum­me. Er sei zu­ver­sicht­lich, dass es der Wis­sen­schaft ge­lin­gen kön­ne, den Ver­lauf der Krank­heit zu ver­än­dern und ih­re Schwe­re zu ver­rin­gern, schrieb Ga­tes in sei­nem Blog. „Wir ma­chen be­reits Fort­schrit­te – aber wir müs­sen mehr tun.“Da­her ha­be er in ei­nem ers­ten Schritt 50 Mil­lio­nen US-Dol­lar (rund 43 Mil­lio­nen Eu­ro) in den De­men­tia Dis­co­very Fund (DDF) in­ves­tiert – ei­nen Ri­si­ko­ka­pi­tal­fonds, der et­wa Geld in Start-ups an­legt, die neue Me­tho­den zur Be­hand­lung von De­menz ent­wi­ckeln. Wenn die ers­ten Alz­hei­mer-The­ra­pi­en auf dem Markt sei­en, wer­de die Bill-und-Me­lin­da-Ga­tes-Stif­tung Geld in­ves­tie­ren, um die Me­di­ka­men­te auch in är­me­re Län­der zu brin­gen.

Der bri­ti­sche Sher­lock-Hol­mes-Darstel­ler Be­ne­dict Cum­ber­batch (41) ist bei der Smart­pho­ne-Nut­zung al­te Schu­le. Auf die Fra­ge, ob er so ein Ge­rät stets pa­rat ha­be, sag­te Cum­ber­batch: „Nur be­ruf­lich. Weil ich mei­ne gan­zen Ter­mi­ne sonst nie­mals be­hal­ten wür­de. Wenn ich zu Hau­se bin, dann will ich da­von nichts wis­sen.“Auch sonst ist der Schwarm vie­ler weib­li­cher Fans tech­nisch nicht sehr fit. „Ich mag Tech­no­lo­gie, aber rich­tig gut bin ich da­mit nicht. We­he, es geht mal was ka­putt – dann bin ich auf­ge­schmis­sen.“dpa

Nick Nol­te

Bill Ga­tes

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.