Po­len er­höht sei­nen Wehr­etat

Badische Neueste Nachrichten (Karlsruhe) - - Politik -

War­schau (dpa). Das Un­ter­haus des pol­ni­schen Par­la­ments, der Se­jm, hat ges­tern ei­ne deut­li­che Er­hö­hung der Ver­tei­di­gungs­aus­ga­ben be­schlos­sen. Bis 2020 sol­len die Aus­ga­ben des Na­to-Lan­des dem­nach auf 2,1 Pro­zent des Brut­to­in­lands­pro­duk­tes stei­gen und bis 2030 auf 2,5 Pro­zent. Für das Ge­setz stimm­ten Ab­ge­ord­ne­te al­ler Par­tei­en: 434 wa­ren da­für, ei­ner da­ge­gen und fünf ent­hiel­ten sich. Po­len fühlt sich vor al­lem vom gro­ßen Nach­barn Russ­land be­droht, seit sich Mos­kau die Krim ein­ver­leib­te und im Ost­ukrai­ne­kon­flikt pro­rus­si­sche Re­bel­len un­ter­stützt. Der­zeit gibt Po­len rund zwei Pro­zent für die Ver­tei­di­gung aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.