Brown ver­län­gert

Badische Neueste Nachrichten (Karlsruhe) - - Erste Seite -

Karls­ru­he (BNN). Die Su­che nach ei­nem neu­en Ge­ne­ral­mu­sik­di­rek­tor (GMD) für das Ba­di­sche Staats­thea­ter Karls­ru­he ist er­folg­los ge­blie­ben. Der am­tie­ren­de GMD Jus­tin Brown (Fo­to: Grün­schloß) ver­län­gert sei­nen Ver­trag um zwei Spiel­zei­ten, wie das Staats­thea­ter be­kannt gibt. Nach Pro­jek­ten wie der Urauf­füh­rung Wahn­fried und der Voll­en­dung des neu­en Karls­ru­her Rings bleibt der ge­fei­er­te Wa­gner-Spe­zia­list bis Som­mer 2020 am Haus. Jus­tin Brown macht sich stark für Neue Mu­sik, zu­letzt die Urauf­füh­rung von Lan­gers Fi­ga­ro Gets a Di­vorce in Car­diff und Genf, und das gro­ße deut­sche Re­per­toire. „Ich ha­be un­se­ren von Pu­bli­kum, Pres­se und Mit­ar­bei­tern ge­fei­er­ten und er­folg­rei­chen Ge­ne­ral­mu­sik­di­rek­tor ge­be­ten, wei­ter am Staats­thea­ter zu blei­ben“, so Ge­ne­ral­in­ten­dant Pe­ter Sp­uh­ler laut Mit­tei­lung. Kommentar und Kul­tur

Jus­tin Brown

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.