Punsch und Pi­rou­et­ten

Eis­lauf­bahn und Mi­ni-Ei­sen­bahn sind die neu­en At­trak­tio­nen im Win­ter­land der of­fer­ta

Badische Neueste Nachrichten (Karlsruhe) - - Wirtschaft - Von un­se­rem Re­dak­ti­ons­mit­glied Brit­ta Bai­er

Karls­ru­he. Die klei­ne schwarz-ro­te Ei­sen­bahn ru­ckelt ganz schön beim Fah­ren. Im­mer wie­der leuch­ten Fun­ken zwi­schen Rä­dern und Glei­sen auf. „Das ist ganz nor­mal, wenn sie nach län­ge­rer Pau­se wie­der im Ein­satz ist. Sie muss sich ein biss­chen ein­lau­fen“, er­klärt Hel­mut Geiss­ler. Er hat die Auf­sicht bei der Mi­ni-Ei­sen­bahn für Kin­der, ei­ner der neu­en At­trak­tio­nen im Atri­um der of­fer­ta. Sei­ne di­cke, ro­te Fleece­ja­cke hat er ge­gen den ei­si­gen Wind am Er­öff­nungs­tag bis ganz nach oben zu­ge­zo­gen. „Al­le drin? Dann fahr’ mer los!“, schallt sei­ne Stim­me über den Platz. Zwi­schen den uri­gen Es­sens­stän­den im Weih­nachts­markt-Look ha­ben es sich vie­le Be­su­cher mit dem ers­ten Glüh­wein des Jah­res ge­müt­lich ge­macht und schau­en zu. Dass die Mi­ni-Bahn am ers­ten Mes­se­tag noch ein biss­chen holp­rig ih­re Run­den dreht, scheint die jun­gen Fahr­gäs­te über­haupt nicht zu stö­ren. Die fünf­jäh­ri­ge Ya­el, die mit ih­rem di­cken Par­ka di­rekt hin­ter dem Füh­rer­häus­chen Platz ge­nom­men hat, strahlt je­den­falls übers gan­ze Ge­sicht und jauchzt im­mer mal wie­der auf, wenn das Ge­fährt ei­nen be­son­ders wil­den Hüp­fer macht. „Die­se Ei­sen­bahn ist ein Ori­gi­nal, so was wird heu­te gar nicht mehr ge­baut. Da ge­hört ein biss­chen Ac­tion bei der Fahrt ein­fach da­zu“, fin­det Geiss­ler.

Be­kannt ist die Ei­sen­bahn des Un­ter­neh­mens Wil­ly Kru­sig vie­len Karls­ru­hern vom Weih­nachts­markt, wo sie re­gel­mä­ßig im „Win­ter­wun­der­land“vor der Kir­che St. Ste­phan ih­re Krei­se zieht. Die De­ko, die die Be­su­cher dort im­mer bestau­nen, konn­te al­ler­dings auf der of­fer­ta nicht auf­ge­baut wer­den. „Da­für ist die Zeit zwi­schen den bei­den Ver­an­stal­tun­gen ein­fach zu knapp“, er­klärt Geiss­ler.

Ei­ne wei­te­re na­gel­neue At­trak­ti­on auf der Er­leb­nis­mes­se war­tet di­rekt ne­ben­an: die Eis­lauf­bahn der Fir­ma „The mo­ving ad­ven­ture“. Schu­he gibt es hier be­reits ab ei­nem Eu­ro zu lei­hen. Die Ein­nah­men flie­ßen in ein ge­mein­nüt­zi­ges Pro­jekt, er­klärt Mit­ar­bei­ter Max Sa­tor mit er­ho­be­ner Stim­me, um das Kli­cken und Kla­cken der Ku­fen auf dem Eis zu über­tö­nen. Für neu­gie­ri­ge Bli­cke von Vor­bei­sch­len­dern­den sorgt ein oran­ge­far­be­ner Plas­tik-See­lö­we. „Das ist ei­ne Hil­fe für An­fän­ger. Sie kön­nen sich dar­an ab­stüt­zen und ihn übers Eis schie­ben“, sagt Sa­tor. Er­fah­re­ne Win­ter­sport­ler hin­ge­gen kön­nen bei ihm auch so­ge­nann­te „Drift-Tri­kes“aus­lei­hen – sport­lich aus­se­hen­de Drei­rä­der, de­ren Spi­kes auf dem Eis gu­ten Halt ga­ran­tie­ren.

Je­des Jahr ein „Quänt­chen an­ders“: Laut Bea­te Frè­res, Be­reichs­lei­te­rin der Karls­ru­her Mes­se- und Kon­gress Gm­bH (KMK), ist gera­de die ste­ti­ge Wei­ter­ent­wick­lung Teil des Er­folgs­re­zepts der of­fer­ta. „Nach der Mes­se set­zen wir uns je­des Jahr zu­sam­men, um al­le Zah­len, Da­ten und Fak­ten zu be­leuch­ten. Dann fra­gen wir uns: Wo ge­hen die Trends hin? Für das dies­jäh­ri­ge Kon­zept war das The­ma Win­ter­land be­son­ders wich­tig“, er­läu­tert sie. „Wir woll­ten, dass im Atri­um ei­ne rich­ti­ge Hüt­ten­zau­berS­tim­mung ent­steht.“Vor tech­ni­sche Her­aus­for­de­run­gen stell­te die Or­ga­ni­sa­to­ren da­bei die Eis­lauf­bahn, iro­ni­scher­wei­se auch beim The­ma Brand­schutz. „Es ist nicht un­be­dingt das ers­te, wor­an man beim The­ma Eis­lau­fen denkt, aber die Vor­schrif­ten für Flucht­we­ge müs­sen eben auch hier ein­ge­hal­ten wer­den.“Au­ßer­dem muss­te ein leis­tungs­fä­hi­ger Ge­ne­ra­tor her, um für al­le Tem­pe­ra­tur­schwan­kun­gen im Au­ßen­be­reich ge­rüs­tet zu sein. „Ins­ge­samt steckt in dem neu­en An­ge­bot mit al­lem Drum und Dran ein hal­bes Jahr Vor­be­rei­tungs­zeit“, sagt Frè­res.

Das Er­geb­nis: Im Win­ter­land der of­fer­ta kön­nen die Be­su­cher schon ei­nen klei­nen Vor­ge­schmack auf die Fest­ta­ge er­le­ben. Und was gibt es im nächs­ten Jahr Neu­es auf der of­fer­ta? Man darf ge­spannt sein.

FAR­BEN­FRO­HE FAHRHILFE: Ein leuch­tend oran­ge­far­be­ner See­lö­we hilft An­fän­gern auf dem Eis, ih­re ers­ten Schrit­te zu ma­chen. Fo­to: Ho­ra

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.