Wer­der-An­hang ver­wünscht Nou­ri

Badische Neueste Nachrichten (Karlsruhe) - - Benni / Roman -

Bre­men (sid). Alex­an­der Nou­ri floh mit ver­stei­ner­ter Mie­ne in die Ka­bi­ne. Von den Rän­gen er­tön­ten „Nou­ri raus!“-Ru­fe und ein gel­len­des Pfeif­kon­zert. Für Wer­der Bre­mens Trai­ner wird nach dem nächs­ten Tief­schlag die Luft lang­sam dünn. Die Nord­deut­schen un­ter­la­gen dem FC Augs­burg mit 0:3 (0:2), sind seit 484 Mi­nu­ten in der Bun­des­li­ga oh­ne Tor und nach zehn Spiel­ta­gen noch im­mer oh­ne Sieg. „Wir müs­sen uns bei je­dem ein­zel­nen Fan ent­schul­di­gen. Ich kann die Re­ak­tio­nen der Fans nach­voll­zie­hen, die Ent­täu­schung ist groß“, sag­te Nou­ri.

Wer­ders Ka­pi­tän Zlat­ko Ju­nu­zo­vic stell­te sich hin­ter Nou­ri. „Das Trai­ner­team macht ei­ne sehr gu­te Ar­beit. Letzt­lich sind wir Spie­ler ver­ant­wort­lich“, sag­te Ju­nu­zo­vic. Ab­wehr­spie­ler Ni­k­las Moi­san­der gab der­weil zu, der Auf­tritt sei ihm „pein­lich“ge­we­sen. Micha­el Gre­go­ritsch (40., 61.) und Al­f­red Finn­bo­ga­son (45.+2/Foul­elf­me­ter) be­sie­gel­ten die Nie­der­la­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.