Tä­ter nutz­te US-Kriegs­waf­fe

Kon­stan­zer Dis­co-Schüt­ze kehr­te nach Streit mit Ge­wehr zu­rück

Badische Neueste Nachrichten (Rastatt / Gaggenau) - - ERSTE SEITE -

Kon­stanz (dpa). Der Schüt­ze in der Kon­stan­zer Dis­ko­thek ist nach ei­nem Streit in dem Tanz­club mit ei­nem Sturm­ge­wehr zum spä­te­ren Tat­ort zu­rück­ge­kom­men. Der Mann schoss ei­nen Tür­ste­her nie­der, wie ein Ver­tre­ter der Staats­an­walt­schaft in Kon­stanz sag­te. Der Schüt­ze, ein vor­be­straf­ter Mann ira­kisch-kur­di­scher Her­kunft, ha­be nach ei­ner Aus­ein­an­der­set­zung in dem Club ein Sturm­ge­wehr ge­holt und sei da­mit zur Dis­ko­thek zu­rück­ge­kehrt. Bei dem Schüt­zen ha­be es sich um den Schwie­ger­sohn des Be­trei­bers der Dis­ko­thek ge­han­delt. Bei der Blut­tat starb der Si­cher­heits­mit­ar­bei­ter der Dis­ko­thek, meh­re­re Men­schen wur­den ver­letzt, dar­un­ter ein Po­li­zist. Nach ei­nem Schuss­wech­sel mit der Po­li­zei starb auch der An­grei­fer.

Bei der Schie­ße­rei in der Dis­co ist nach An­ga­ben von Po­li­zei­prä­si­dent Ek­ke­hard Falk wohl Schlim­me­res ver­hin­dert wor­den. Durch ein neu­es Ein­satz­kon­zept der Po­li­zei sei­en so be­zeich­ne­te Erst­in­ter­ven­ti­ons­kräf­te schnell an Ort und Stel­le ge­we­sen, sag­te Falk. Da­durch sei wohl ver­hin­dert wor­den, dass mehr Men­schen zu Schaden ka­men. An der Dis­co sei­en nach Ein­gang der No­t­ru­fe rasch elf Ein­satz­wa­gen ge­we­sen. Nach An­ga­ben des Ex­per­ten Andre­as Sten­ger vom Lan­des­kri­mi­nal­amt nutz­te der Mann ei­ne US-Kriegs­waf­fe vom Typ M16. Das Sturm­ge­wehr sei die Stan­dard­waf­fe der US-Streit­kräf­te. Wo­her der Mann die Waf­fe hat­te, war zu­nächst un­klar. Nach An­ga­ben von Ba­denWürt­tem­bergs In­nen­mi­nis­te­ri­um han­delt es sich bei der Schie­ße­rei in Kon­stanz nicht um ein is­la­mis­tisch mo­ti­vier­tes Ver­bre­chen. Das teil­te In­nen­staats­se­kre­tär Mar­tin Jä­ger am frü­hen Abend auf ei­ner Pres­se­kon­fe­renz in Kon­stanz mit. Süd­west­echo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.