18 000 Eu­ro für Schmidt-Bild

Badische Neueste Nachrichten (Rastatt / Gaggenau) - - POLITIK -

Ahl­den (dpa). Der ehe­ma­li­ge Bun­des­kanz­ler Ger­hard Schrö­der (73) hat für 18 000 Eu­ro ein Por­trät sei­nes Vor-Vor­gän­gers Hel­mut Schmidt er­stei­gert. Es hand­le sich um ein ex­pres­sio­nis­ti­sches Por­trät, das der Künst­ler Os­kar Ko­kosch­ka 1976 von Schmidt schuf, teil­te ges­tern das Auk­ti­ons­haus Schloss Ahl­den in Nie­der­sach­sen mit. Der SPD-Po­li­ti­ker ha­be das Por­trät von Hel­mut Schmidt in­zwi­schen ab­ge­holt. Das Bild stam­me aus dem ehe­ma­li­gen Be­sitz von Schmidts lang­jäh­ri­ger Mit­ar­bei­te­rin und letz­ter Le­bens­ge­fähr­tin Ruth Loah.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.